Komm. Rat Josef Karl Salzmann

* 06.01.1938 † 01.02.2024
Begräbnis: 16.02.2024
Uhrzeit:13:30 Uhr
Ort:Klein-Wien
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Wir stellen Ihnen hier die Funktion zum Kondolieren bereit und bitten Sie von pietätslosen Beiträgen abzusehen. Um Missbrauch und das Kondolieren unter falschem Namen zu unterbinden, haben wir eine verpflichtende Anmeldung eingebaut.

Komm. Rat Josef Karl Salzmann


Kondolenzbuch

† 01.02.2024

Familie Mang, Blümel:

Lieber Josef, im Namen unserer großen Familie möchten wir dir danken. Deine Aufmerksamkeit zu Geburtstagen und Festen, von dir Glückwünsche zu erhalten war für Dich ein Anliegen und für uns eine Freude. Besonders ausgezeichnet hat Dich, Deine Bescheidenheit und große Dankbarkeit.Dein großer Glaube an Gott und die Gottesmutter Maria war die Kraft für Dein Leben. In Freundschaft und Dankbarkeit Traude, Rainer, Kinder, Schwiegerkinder und die Enkelkinder: Jakob, Steffi, Kathi, Samuel, Benedikt, Bernadette, Johann, Leopold, Rosa und Aaron
Geschrieben am 15.02.2024 um 18:45

Ewald Fetz:

Liebe Frau Katharina! Geschockt über den so plötzlichen Tod ihres Vaters „Joschi“ versuchen wir mit ihnen zu fühlen. Als persönlicher Freund, der Malerfamilien Ewald und Michael Fetz aus dem Bregenzer-wald durften wir mit ihm eine langjährige, wertvolle Verbundenheit teilen. Ganz besonders während seiner aktiven Zeit als Bundes-Innungsmeister waren wir über Jahrzehnte eingebunden in die Zusammenarbeit in der Bundesinnung. (damaliger Landes-Innungsmeister von Vbg und Bundes-Lehrlingswarte von 1991-2016) „Joschi’s“ persönliche Merkmale äußerten sich insbesondere in unbestrittener Führungskompetenz, aber auch durch sein menschliches und kollegiales Wesen welches stets wohltuend, ausgleichend, niveauvoll und vor allem von gegenseitiger Wert-schätzung getragen war. Wir sind dankbar darüber, dass wir „Joschi“ noch im vergangenen Herbst besuchen konnten und mit ihm einen feinen Plausch über gemeinsam Erlebtes führen konnten. „Joschi“ wird mit seinem ganz besonderen, menschlichen und kollegialen Wesen einen festen Platz in unserer Erinnerung haben. Kom.Rat Ewald Fetz und Michael Fetz mit Familien
Geschrieben am 15.02.2024 um 15:35

Familie Ortner:

Unsere aufrichtige Anteilnahme.
Geschrieben am 15.02.2024 um 08:53
© Bestattung Thennemayer GmbH 2024