Stefanie Marchhart

* 22.01.1999 † 11.03.2023
Urnenbeisetzung: 18.03.2023
Uhrzeit:11:00 Uhr
Ort:Karlstetten
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Wir stellen Ihnen hier die Funktion zum Kondolieren bereit und bitten Sie von pietätslosen Beiträgen abzusehen. Um Missbrauch und das Kondolieren unter falschem Namen zu unterbinden, haben wir eine verpflichtende Anmeldung eingebaut.

Stefanie Marchhart


Kondolenzbuch

† 11.03.2023

Jasmin:

Soll ich, soll ich nicht? Soll ich dir, diese Nachricht senden? Du weißt es jetzt eh schon, ich brauche dich nur fragen, und du bist hier, hier bei mir. Ich spür' dich stark, doch kenne ich dich nicht. Auch wenn die Zeit zu kurz war und ich nur einen Teil deiner wundervollen Familie kennenlernen durfte, weiß ich, dass du ein toller Mensch warst. Als ich das 1. Mal von dir hörte, das 1. Mal ein Bild von dir sah, ich wusste sofort, ich möchte dich kennenlernen, wir würden uns so gut verstehen. Doch in den Büchern, welche Gott für jeden einzelnen von uns geschrieben hat, schrieb er keine Seite, in der wir uns begegneten. Dein Buch wurde geschlossen und ich bin mir sicher, sobald ich an meinem letzten Satz und dem letzten Punkt angelangt bin, werden wir uns sehn'.🩶 Liebe Steffi, von dort aus wo du jetzt bist, kannst du großes schaffen, breite deine großen Engelsflügel auf, behüte all deine Lieben und schenke Ihnen all nötige Kraft und Liebe.🩶 Ruhe in Frieden, du bezaubernder Engel 🩶
Geschrieben am 21.03.2023 um 17:56

Franz und Veronika Robineau:

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. (Johann Wolfgang von Goethe) Zu Eurem unermesslichen Verlust möchten wir unser tief empfundenes Beileid ausdrücken. Wir wünschen Euch viel Kraft! Uns ist bewusst, dass diese Worte nur wenig Trost spenden können. Es ist die Zeit, die uns lehren wird, mit dem Unbegreiflichen zu leben. Unser aufrichtiges Mitgefühl Franz und Veronika Robineau und Familien
Geschrieben am 21.03.2023 um 10:18

Maschinenring St. Pölten:

Liebe Trauerfamilie, wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und möchten unser aufrichtiges Beileid aussprechen.
Geschrieben am 21.03.2023 um 07:50

Tante Sissi:

Liebe Mama ,Papa, Caro, Mattias, Sebastian, Thomas und Andreas! Ich bin euer SCHUTZENGEL, der euch stets bewacht, der mit euch weint, aber auch mit euch lacht. Ich bin euer SCHUTZENGEL, der euch ganz fest liebt, und mit meinem sanften Flügelschlag, euch wieder Hoffnung gibt. Ihr könnt mich nicht sehen -doch horcht, spürt mich in euren Herzen, denn da gehe ich nie wieder fort. Deine Seele spricht... Weinend bist du aufgewacht, die Trauer hat dich schwach gemacht. Ich sehe dich in tiefem Schmerz und küsse dein gebrochenes Herz. Du sagst der Tod ist hart und kalt, eine finstere Gestalt, die Menschen aus dem Leben reißt... Weil du es nicht besser weißt... Doch sei gewiss, der Tod hat Sinn, denn er ist ein Neubeginn, der Umzug in die Ewigkeit... Und jeder trägt ein Lichterkleid... Die Menschen sind nur Gast auf Erden, bevor sie Teil des Jenseits werden. Im Plan, den jede Seele schreibt, ist vermerkt wie lang sie bleibt. Auch wenn sich's schwer verstehen lässt, alles stand schon vorher fest... Die Seele hat es so entschieden und genießt nun wahren Frieden. Sie wird nicht mit dem Tod verschwinden, du kannst sie immer wieder finden, in allem was dein Herz berührt... Bestimmt hast du mich schon gespürt... In einem sanften Kälteschauer, in Lichtern an der Friedhofsmauer, in Federn, die ich still verteile, oder hier in dieser Zeile. In den klaren Regentropfen, die an deinem Fenster klopfen... Im lauen Wind...im Sonnenschein... Fürwahr...ich kann in allem sein... Dein Leben muss nun weitergeh'n... Komm, ich helf' dir aufzusteh'n. Liebe Stefanie, Dort, wo du jetzt bist, kannst du als Engel auf deine Familie schauen. Komm ab und zu in unseren Träumen vor und zeige uns, dass es dir gut geht, dort wo du jetzt bist. Schick uns Kraft und Zuversicht, deinen schmerzvollen Verlust zu ertragen. Sei unser Schutzengel und pass gut auf uns auf. Irgendwann sehn wir uns wieder und es wird sein wie IMMER, als hätten wir uns erst gestern gsehn. I werd die ewig in mein Herzen trogen, in Liebe deine Tante Sissi
Geschrieben am 20.03.2023 um 19:34

Familie Pamberger samt Belegschaft:

Lieber Roman, liebe Andrea! Zum schmerzvollen Verlust eurer geliebten Stefanie wünschen wir euch allen, dass ihre Spuren, ihre Freude, ihre besondere Art und ihre Liebe in euren Herzen fürimmer bleiben und auf ewig den Tod überstrahlen. In Verbundenheit unser tiefstes Mitgefühl! Franz&Franziska, Franz-Peter, Stefan und das Team
Geschrieben am 20.03.2023 um 10:28

Inge (Eitental):

Mein herzlichstes Beileid, viel Kraft für die schwere Zeit der Trauer. Die Erinnerung bleibt für immer. Alles Liebe.
Geschrieben am 18.03.2023 um 15:31

Klaudia und Anton Fischer:

Unser Beileid und aufrichtige Anteilnahme von Fam. Anton Fischer
Geschrieben am 18.03.2023 um 09:11

Fam. Geppel und Kobald, Eitzendorf:

„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.“ Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl! Stefanie wird immer in den Herzen ihrer Liebsten weiterleben! Erinnerungen sind Schätze, die wir immer im Herzen und in unseren Gedanken tragen. "Erinnerungen sind wie Sterne in der Nacht. Sie funkeln hell in unseren Herzen." Fam. Geppel und Kobald, Eitzendorf
Geschrieben am 18.03.2023 um 08:33

Wurnitsch Annemarie:

Für immer mein Schatz werde ich dich lieben. Für immer mein Kind werde ich dich im Herzen tragen. Für immer mein Engel, werde ich an dich denken. Für immer mein Herz wirst du ein Teil von mir sein. Liebe Stefanie, ich habe dich vor Jahren kennengelernt, wie du deine Tante Sissi in Osttirol besucht hast. Ein kleines, wunderschönes Mädel mit strahlenden Augen und einem bezauberndem Lächeln. Du warst voller Energie, Lebensfreude und Tatendrang. Deine Fröhlichkeit und dein liebenswertes Wesen werden mir immer in Erinnerung bleiben. Viele Menschen werden dich vermissen, schicke all deinen Lieben die wunderbarsten Erlebnisse und Augenblicke mit dir, die Momente und die Zeit wo ihr am glücklichsten wart. Liebe Stefanie, der liebe Gott schenke dir die ausgelassene Freude eines barfuß Tanzes im Sommerregen, er schenke dir das befreite, unaufhörliche Lachen mit Freunden und Familie, er schenke dir das atemlose Staunen des Moments in dem sich ein Schmetterling auf deine Nasenspitze setzt. er schenke dir die stille Zufriedenheit beim Blick auf einen glitzernden See und er schenke dir das zauberhafte, atemberaubende funkeln des Sternenhimmels. Wir wünschen dir liebe Stefanie eine friedvolle Reise ins Licht. Deine wunderschöne Seele sei behütet und geborgen und alle Engel des Himmels werden schon voller Sehnsucht auf dich warten. Liebe Andrea, Lieber Roman, liebe Caroline, lieber Mattias, Wir alle sind so unendlich traurig dass eure geliebte Stefanie so früh gehen musste. Man kann nur erahnen welch unsagbaren Schmerz ihr gerade ertragen müsst. Ihr wart immer für euer Mädel da. Niemals habt ihr sie aufgegeben. Ihr seid ihr zur Seite gestanden und schenktet ihr die Sicherheit und Geborgenheit die sie brauchte. Ihr gabt ihr ein Zuhause und jederzeit das Gefühl von euch geliebt zu werden. Familie ist füreinander da, bedingungslos ohne wenn und aber. Familie ist wo Leben beginnt und Liebe niemals endet. Euer Liebling wird euch das nie vergessen und euch von Oben die schönsten Träume und Erinnerungen schicken. Sie wird euch beschützen und für immer ein Teil von euch sein. "Was bleibt ist die Liebe."🧡🧡 Allen die um diesen liebenswerten Menschen trauern unser herzlichstes Beileid. Von Herzen Willi, Annemarie, Vanessa und Marcel
Geschrieben am 17.03.2023 um 23:55

Claudia & Josef, Kinder u. Anna & Josef:

Liebe Andrea, lieber Roman! Aus dem Leben bist Du uns genommen, aber nicht aus unseren Herzen. Wir wünschen Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und möchten Euch unser Mitgefühl ausdrücken. Unser aufrichtiges Beileid!
Geschrieben am 17.03.2023 um 17:04

Horst & Hanna Wallo:

Ich habe euch nicht verlassen,ich bin nur ein Stück vorraus. Gekämpft, gehofft und doch verloren. Liebe Familie Marchhart, in diesem Sinne möchten wir unser aufrichtiges Beileid aussprechen und viel Kraft wünschen. Horst und Hanna Wallo
Geschrieben am 17.03.2023 um 12:42

Sandra und Liane:

Liebe Andrea, lieber Roman, lieber Mattias! Wir wünschen euch viel Kraft für diese schwere Zeit! Unser herzliches Beileid!
Geschrieben am 16.03.2023 um 23:00

Fam. Dulovecz:

Es ist nicht der richtige Zeitpunkt. Es ist nie der Richtige Tag , es ist nie alles gesagt. Es ist immer zu Früh!Und doch sind Erinnerungen , Gedanken , Gefühle, schöne Stunden. Momente die Anzigartig und Unvergessenen Bleiben. Diese Momente geht es festzuhalten , Einzufangen und im Herzen zu bewahren! Es ist schwer bei einem solchen Anlass Tröstende Worte zu finden aber wir möchten Euch unsere Herzlichen Anteilnahme aussprechen und viel Kraft und Zuversicht wünschen. Fam . Dulovecz
Geschrieben am 16.03.2023 um 21:03

Dr. Wolfgang & Elke Schmutzer:

Aufrichtige Anteilnahme!
Geschrieben am 16.03.2023 um 20:10

Anita & Rainer:

Liebe Andrea, lieber Roman, liebe Trauerfamilie! Wir sind zutiefst erschüttert von eurem schmerzlichen Verlust. Es ist schwer, tröstende Worte zu finden. Wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit und möchten euch unser Mitgefühl ausdrücken. Unser aufrichtiges Beileid euch allen! Anita & Rainer
Geschrieben am 16.03.2023 um 20:01

Nina Marchhart:

Ich vermisse dich jetzt schon so sehr.. Ein Teil meines Herzens ist mit dir gegangen 🥀 Danke, für deine wunderschöne Seele, die mir so oft geholfen hat & mich verstanden hat. Du bist & bleibst einer der liebevollsten Menschen die ich jemals kennen lernen durfte. Onkel Sepp und Opa werden auf dich aufpassen ✨🤍 In ewiger Verbundenheit deine Cousinche Nina
Geschrieben am 16.03.2023 um 19:55

Sigrid und Herbert Schmidt:

Liebe Andrea, lieber Roman! Niemand kann nachempfinden, wenn eine Mutter und ein Vater ein Kind verlieren. Doch unsere Gedanken sollen euch Trost spenden, in dieser schwersten Stunde! Unsere aufrichtige Anteilnahme, Sigrid und Herbert
Geschrieben am 16.03.2023 um 19:48

Familie Schagerl sen. und jun.:

GESTERN warst DU noch bei uns: mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten, mit Deiner Offenheit. HEUTE bist DU bei uns: in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer. MORGEN wirst DU bei uns sein: in schönen Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen. Lieber Roman und Andrea liebe Geschwister wünschen Euch viel Kraft, mit dem Unbegreiflichen leben zu lernen.
Geschrieben am 16.03.2023 um 19:40

Sylvia Knabb samt Familie:

Liebe Andrea, lieber Roman, lieber Mattias, liebe Trauerfamilie! Es gibt bestimmt nichts, was euren Schmerz bezüglich des Verlustes Eurer Stefanie mildert! Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. Aufrichtige Anteilnahme! Sylvia, Christian, Florian und Katharina
Geschrieben am 16.03.2023 um 15:22

Antonius und Barbara:

In diesem schmerzvollen Stunden sind wir in Gedanken bei Euch.
Geschrieben am 16.03.2023 um 14:08

Erwin, Marion und Dario Nosko:

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können. (jean Paul)
Geschrieben am 16.03.2023 um 13:30

Irene und Karl Riedl:

Mit tiefem Mitgefühl
Geschrieben am 16.03.2023 um 12:00
© Bestattung Thennemayer GmbH 2024