Maria Haas

* 18.08.1931 † 13.05.2022
Begräbnis: 20.05.2022
Uhrzeit:14:30 Uhr
Ort:Kuffern
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Maria Haas


Kondolenzbuch

† 13.05.2022

Fam. Bernhard Steiner:

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist. Eine Last fallen lassen können, die man lange getragen hat, das ist eine tröstliche, eine wunderbare Sache! (Hermann Hesse) Herzliches Beileid! Bernhard u. Petra
Geschrieben am 20.05.2022 um 11:33

Susanna:

Ich bin sicher, dass Du mit Deinem großen Herzen schnurstracks in Gottes Armen gelandet bist! Ich freue mich für Dich - und bin sicher, dass Du Gott Deine große Familie anvertraust!
Geschrieben am 20.05.2022 um 10:42

Pauline Fieglmüller:

Eure Mutter, meine liebe Tante, hat die irdische Heimat nach langem erfüllten Leben verlassen. Nun ist sie im göttlichen Licht in Liebe geborgen. Uns bleiben Erinnerungen wie Sterne in der Nacht. Sie funkeln hell in unserem Herzen. In liebevollem Gedenken Pauline
Geschrieben am 19.05.2022 um 22:52

Herr Leopold:

Hallo Karl! Ich habe auf der Homepage von Thennemayer gelesen, dass deine Mutter verstorben ist. Ich sage dir, deiner Familie und deinen Geschwistern meine herzliche Anteilnahme zu. Deine Mutter war eine sehr freundliche und bescheidene Frau und ich habe gerne mit ihr geplaudert. Tief bewegt hat mich ihre große Treue zum Glauben und zur Kirche. Dabei danke ich auch euch, dass ihr sie dabei so unterstützt und begleitet habt. Ich erlebe es nur selten, dass bei der Hauskommunion so viele Familienangehörige mitfeiern. Das ist eine große Wertschätzung der Kommunion und der Mutter. Ich wünsche euch Kraft und Zuversicht. Ich bin überzeugt, deine Mutter ist nun "in besten Händen". Ich werde sie am Freitag in Reidling bei der Anbetung Gott anempfehlen. Liebe Grüße, Leopold
Geschrieben am 19.05.2022 um 16:45

Jürgen Heimlich:

Der Tod hat nicht das letzte Wort. Oder, wie es Viktor Frankl so schön formuliert hat: Ewigkeit ist die Abwesenheit von Zeit. In die Ewigkeit bist Du nun eingegangen, liebe Maria, und auch in das große Geheimnis, das wir Lebende nicht kennen können. Dort geht es Dir sicher gut und Du wachst über uns. In liebevoller Erinnerung, Jürgen
Geschrieben am 19.05.2022 um 01:28

Helga Niemeck:

in liebevollem Gedenken
Geschrieben am 17.05.2022 um 15:40

Landmaschinentechnik PAMBERGER samt Mitarbeiter:

Liebe Trauerfamilie! Eine Mutter noch zu haben ist die größte Seeligkeit, doch ein Mutterherz begraben ist das allerschwerste Leid. Trägst du hart, was Gott gesendet, wenn ein Mutterauge bricht, denk' dass alles stirbt und endet, nur die Mutterliebe nicht! In aufrichtiger Anteilnahme Franz-Peter, Franz und Franziska
Geschrieben am 17.05.2022 um 09:13

Aron Manfred und Elisabeth:

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns mit dem Unbegreiflichen zu leben, denn Menschen die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen. Unsere aufrichtige Anteilnahme Manfred&Elisabeth
Geschrieben am 16.05.2022 um 19:31

Endl Fritz:

Liebe Trauerfamilie! "Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh! Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, Momente die einzigartig und unvergessen bleiben. Diese Momente geht es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren." Unsere aufrichtige Anteilnahme! Bruder Fritz, Stefanie sowie Friedrich und Sandra Endl
Geschrieben am 16.05.2022 um 14:45

Reinhard und Annemarie Denk:

Von den Menschen den du geliebt hast, wird immer etwas in deinem Herzen zurück bleiben: etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe. Wir möchten euch unser aufrichtiges Mitgefühl und unsere Anteilnahme aussprechen. Reinhard und Annemarie Denk Anna Gill
Geschrieben am 16.05.2022 um 14:19

Katrin Mörtl (Bichler):

Liebe Fam. Haas, tief berührt und voller Mitgefühl bedaure ich Euren schweren Verlust zutiefst, und daher möchte ich Euch auf diesem Wege mein aufrichtiges Beileid ausdrücken ! Meine Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei Euch und ich wünsche Euch dazu viel Kraft ! In stillen Gedenken, Katrin.
Geschrieben am 15.05.2022 um 10:31

OSSI Eder:

Ganz leise ohne ein Wort; gingst du für immer von uns fort Es ist schwer dies zu verstehn: doch einst werden wir uns wieder sehn Ruhe in Frieden. Ossi u. Helene EDER.
Geschrieben am 15.05.2022 um 09:43

Karin Graf-Brunnthaler:

Alles hat seine Zeit. Eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille und eine Zeit der dankbaren Erinnerung. Viel Kraft der Familie! Ruhe in Frieden liebe Oma!
Geschrieben am 15.05.2022 um 09:18

Gertrude Kropf:

Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges. Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung, Gedenken unsere Liebe Wir wünschen euch viel Kraft für die Zeit der Trauer, herzliche Anteilnahme Gertrude und Franz
Geschrieben am 14.05.2022 um 20:49

Fam. Frech:

Eine Mutter liebt ohne viel Worte, eine Mutter hilft ohne viel Worte, eine Mutter versteht ohne viel Worte, eine Mutter geht ohne viel Worte.....und hinterlässt eine Leere die in Worten keiner auszudrücken vermag! Aufrichtiges Beileid der ganzen Familie
Geschrieben am 14.05.2022 um 14:26

Brigitte Stockinger:

Liebe Fam. Haas! Einschlafen, wenn man müde ist, und eine Last fallen lassen dürfen, die man lange getragen hat, das ist Erlösung. Aufrichtige Anteilnahme Brigitte und Manfred
Geschrieben am 14.05.2022 um 13:44

Sandra Aron-Scheibenpflug:

Möchten euch das innigste Beileid von eurer geschätzten Mutter zum Ausdruck bringen. Sandra u. Jochen Aron-Scheibenpflug
Geschrieben am 14.05.2022 um 13:34
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2022 | Impressum | Datenschutz