Manfred Wohlmetzberger

* 13.02.1968 † 04.10.2020
Begräbnis: 17.10.2020
Uhrzeit:11:00 Uhr
Ort:Oberwölbling
Sonstiges:

Am Freitag, dem 16. Oktober 2020, besteht von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr die Möglichkeit, sich in der Aufbahrungshalle Oberwölbling zu verabschieden.

Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Manfred Wohlmetzberger


Kondolenzbuch

† 04.10.2020

Ralph:

"Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken." In stiller Erinnerung & tiefer Erschütterung über Deinen viel zu frühen Tod, lieber Manfred; ruhe in Frieden! Ralph
Geschrieben am 16.10.2020 um 14:31

ASV Statzendorf:

Ein letzter Dank und Gruß für Deine Unterstützung. In Erinnerung bleiben werden Deine Verbundenheit und Freundschaft! Unser aufrichtiges Beileid für Sonja und Deine Familie.
Geschrieben am 16.10.2020 um 08:21

Andreas Zischkin und Andrea Pfabigan:

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit! Danke für Deine Freundschaft! Ruhe in Frieden!
Geschrieben am 15.10.2020 um 14:31

Maria und Karl Mandl:

Liebe Sonja! Liebe Natalie, Dominik und Julian! Wir möchten euch unser Beileid aussprechen! Wir wünschen euch von ganzem Herzen, dass die Erinnerung an wunderschöne gemeinsame Momente eines Tages die Trauer verdrängen wird und euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert! Die Erinnerung und die Liebe sterben nie! Maria und Karl Mandl
Geschrieben am 15.10.2020 um 11:00

Kornelius Schneider, SPK Horn-Ravelsbach-Kirchberg AG:

Liebe Familie Wohlmetzberger, wir sind tief erschüttert über diese sehr unerwartete Nachricht. Manfred Wohlmetzberger war ein ausgesprochen seriöser und liebenswerter Geschäftspartner und so werden wir Ihn auch in Erinnerung behalten. Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer. Wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.
Geschrieben am 14.10.2020 um 09:10

Michael Reinberg:

Sehr geehrte Familie Wohlmetzberger, leider ist es ein sehr trauriger Anlass, Ihnen diese Zeilen zu schreiben. Ich bedauere Ihren Verlust zutiefst und möchte Ihnen mein allerherzlichstes Beileid aussprechen. Mit Manfred haben wir einen verlässlichen Geschäftspartner, geschätzten Kollegen und Freund verloren. Mit tiefem Mitgefühl Michael Reinberg
Geschrieben am 13.10.2020 um 11:16

Josef Mitmannsgruber, Peter Fajmann:

Hilfsbereit, immer da, wenn wir deine Hilfe brauchten. Hilfsbereit unseren betreuten Menschen zu helfen. So haben wir dich kennen und schätzen gelernt. Ein guter Freund ist von uns gegangen. Vertretend für alle Mitglieder der Lebenshilfe „Sektion Wölbling“ möchten wir den Hinterbliebenen unser tiefes Mitgefühl ausdrücken. Der gemeinsame Weg auf Erden ist endlich. Doch der gemeinsame Weg in unserem Herzen bleibt ewig. Josef Mitmannsgruber (Obmann) Peter Fajmann (Schriftführer)
Geschrieben am 13.10.2020 um 10:31

Anton Dirnberger:

Ich möchte auf diesem Weg meine Anteilnahme zum Ausdruck bringen und der Familie mein aufrichtiges Beileid aussprechen!
Geschrieben am 11.10.2020 um 14:32

FF Trasdorf – Kdt. Gerald Keiblinger:

Wir können es kaum glauben, doch es ist wahr. Aufrichtigsten Dank für deine Kameradschaft, deine Unterstützung, die Heimatverbundenheit und deine Freundschaft. Ich werde mein Versprechen halten! Ruhe in Frieden!
Geschrieben am 10.10.2020 um 14:29

Erich Wejda:

Bis an dein Lebensende warst du zum Schaffen gern bereit, nun ruhen deine fleißigen Hände, wir beugen uns in Dankbarkeit.
Geschrieben am 09.10.2020 um 09:58

Familie Johanna und Rudolf Lukas, Johannes Lukas und Elisabeth Lukas-Salzgeber:

"Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen LACHE." (Der kleine Prinz) Liebe Familie, Euer Manfred hat ein starkes Wesen, das weiter für Euch sichtbar sein wird. Jedes mal wenn ihr lacht, wird er mit Euch lachen! Er wird Euch Hoffnung und Trost spenden und für Euch da sein. Einen geliebten Menschen gehen zu lassen, ist wohl einer der größten Kraftakte die wir Menschen vermögen zu stemmen. Im Ruhigen und Stillen, im Kreise der starken Familie, die ihr seid wird es Euch gut gelingen, wir wünschen Euch unendlich viel Kraft!
Geschrieben am 08.10.2020 um 18:27

Jürgen Thalauer:

Wer dich kannte, wird dich stets mit einem Lächeln in Erinnerung behalten!
Geschrieben am 08.10.2020 um 16:16

F. Schmutz:

Schweren Herzens muss ich Abschied von Ihnen nehmen. Der Abschied bringt jedoch viele Erinnerungen mit sich – Erinnerungen an eine schöne und besondere Zeit für welche ich Ihnen vom ganzen Herzen danken möchte... Ich werde Sie stets so in Erinnerung halten wie ich Sie kennenlernen durfte: immer freundlich, herzlich und hilfsbereit 🖤 Ein wirklich guter Mensch ist von uns gegangen. Ich werde Sie vermissen!
Geschrieben am 07.10.2020 um 08:04

MARGIT RICHTER:

Zu dem schweren Verlust, den ihr durch das Ableben von Manfred erlitten habt, erweise ich meine aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 06.10.2020 um 21:44

Josef Strasser:

Ruhe in Frieden. Josef Strasser
Geschrieben am 06.10.2020 um 21:30

Edeltraud Probst:

"Eine Stimme, die mir vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der mir lieb war, ging. Was mir bleibt, sind Dank, Erinnerung und Hochachtung." Lieber Manfred, Ruhe in Frieden. Du wirst mir ewig unvergessen bleiben. Traudi
Geschrieben am 06.10.2020 um 21:11

Gabi u. Helmut:

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln wenn wir an ihn denken. Leb wohl,Manfred!
Geschrieben am 06.10.2020 um 19:33

Irmgard und Andreas:

Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen. Danke für die schöne Zeit, die mit dir verbringen durften! Aufrichtiges Beileid der Trauerfamilie! Ruhe im Frieden lieber Manfred!
Geschrieben am 06.10.2020 um 19:06

Günter & Margit Pelzer:

Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh. Und doch sind da Erinnerungen, Gedanken und Gefühle, schöne Stunden, Momente, die einzigartig und unvergessen bleiben. Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen und im Herzen zu bewahren. Danke für die gemeinsame Zeit mit Dir Manfred ! Unsere innigste und aufrichtige Anteilnahme - auch von unseren Kindern Anna und Philip.
Geschrieben am 06.10.2020 um 15:13

Familie Stich:

Dunkle Wolken und Tränen, Dunkle Wolken & Abschied, und darin dein Stern, der in unserer Erinnerung immer leuchtet. Unser aufrichtiges Beileid. In stillen Gedanken Johannes, Andrea, Raphael und Rebecca Stich
Geschrieben am 06.10.2020 um 10:15

Andrea Iribauer:

"Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in den Herzen zurückgelassen hat" .........liebe Sonja, lieber Julian, Natalie und Dominik, vielleicht können diese Worte den schweren Verlust etwas lindern.
Geschrieben am 06.10.2020 um 10:05

Anita u. Ronald Kauper samt Familie:

"Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen." Unfassbar, dass du plötzlich nicht mehr da bist! Lieber Manfred, Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 06.10.2020 um 08:43

Eisner Anna:

Möge Gottessegen stets bei euch sein, seine liebenden Hände mögen Euch in Euer Trauer tragen und schützen. Seine Liebe Euch stets spüren lassen, dass Ihr in Ihr geborgen seid. In stillen Gedenken Eisner Anna
Geschrieben am 06.10.2020 um 08:41

Beate u. Gerhard Kreimel:

Ich finde keine richtigen Worte, für so etwas unfassbares! Mein aufrichtiges Beileid und alle Kraft der Welt für Sonja, Nathali, Dominik, Julian, Franz, Andrea und den Eltern
Geschrieben am 06.10.2020 um 07:23

Natascha:

Leben ist wie Schnee, Du kannst ihn nicht bewahren. Trost ist, dass Du da warst, Stunden, Monate, Jahre. Du wirst ewig in den Herzen, deiner geliebten Menschen weiterleben. Der Familie wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 06.10.2020 um 06:52

Karin Kleemann:

Und bist du auch den Augen fern, so bleibst du doch im Herzen immer nah! Liebe Sonja, lieber Julian, Natalie und Dominik, liebe Familie! In eurem tiefsten Schmerz seid ihr nicht allein, denn so viele Menschen trauern mit euch! Viel Kraft in dieser schweren Zeit
Geschrieben am 05.10.2020 um 21:49

Wieser Herbert:

Fred, ich denke an unsere gemeinsame Lehrzeit, außerdem haben wir in unserer Jugend viel Zeit miteinander verbracht! Du wirst uns fehlen. Irgendwann werden wir uns Wiedersehen!
Geschrieben am 05.10.2020 um 21:39

Claudia, Hannes, Jakob u. Daniel Wandl:

„Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.“ Du wirst immer einen Platz in unserer Erinnerung haben, Danke für die gemeinsame Zeit! Lebe wohl Fred!
Geschrieben am 05.10.2020 um 20:19

Tanja:

Die schönsten Momente im Leben sind die, bei denen man lächeln muss, wenn man sich zurück erinnert. Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren! Das Leben ist begrenzt, doch die Erinnerung unendlich.... Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 05.10.2020 um 20:18

Michael Miksch:

"In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung" Danke für Deine Ratschläge und die schönen Stunden die wir gemeinsam erleben konnten. Tiefstes Mitgefühl gilt der Trauerfamilie.
Geschrieben am 05.10.2020 um 19:52

Markus Nentwich & Monika Geitzenauer:

Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren!!! Unser aufrichtiges Mitgefühl, Fam. Markus und Monika Nentwich-Geitzenauer
Geschrieben am 05.10.2020 um 19:47

Ewald:

Fred...was soll ich sagen. Mir fehlen die Worte. Meine Gedanken sind seit Tagen in der Zeit wo wir unsere Träume hatten, und unsere Jugend gelebt haben. Diese Zeit werde ich nie vergessen, die bleibt immer in meinem Gedächtnis. Gestorben ist nur wer vergessen wird, bei mir wird das nicht passieren. Machs gut mein Freund...
Geschrieben am 05.10.2020 um 19:11

Werner Nacht:

Fredl, Du bleibst mir ewig in guter Erinnerung. Dankeschön für die gemeinsame Zeit in der Jugend. Auf Wiedersehen
Geschrieben am 05.10.2020 um 19:05

Ulli & Dominik Mesner:

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf. Die Vögel singen, wie sie gestern sangen. Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf. Nur du bist fortgegangen. Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück. (Johann Wolfgang von Goethe) Stiller Gruß Ulli & Dominik Mesner
Geschrieben am 05.10.2020 um 18:17

Anton Buresch:

Dein Tod verändert in einer Sekunde alles. Danke dass ich meine Jugend mit Dir verbringen durfte. Du wirst uns fehlen. Wir werden uns irgendwann Wiedersehen mein Freund
Geschrieben am 05.10.2020 um 18:06

Lisi & Mario Zimmel:

Die Erinnerung an einen geliebten Menschen geht nie verloren, wenn man ihn im Herzen behält. Liebe Trauerfamilie, wir wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft aber auch Zuversicht! Lisi & Mario Zimmel
Geschrieben am 05.10.2020 um 18:04

Brigitte und Manfred:

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war! Wir werden Manfred immer in liebevoller Erinnerung behalten, und die gemeinsamen schönen Stunden tief in unseren Herzen bewahren! Wir möchten der Trauerfamilie unser aufrichtiges Mitgefühl, und unsere tiefe Anteilnahme übermitteln! Ruhe in Frieden Manfred!
Geschrieben am 05.10.2020 um 17:59

Raimund u. Zita Schrefl:

Wo Gott dich hingesät hat, da sollst du blühen.
Geschrieben am 05.10.2020 um 17:58

Martin Krammel:

Mit deinem Tod verlieren wir vieles, nur nicht die schöne Zeit mit dir. Danke das ich ein Stück deines Weges mit Dir gehen durfte.
Geschrieben am 05.10.2020 um 17:54
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz