Leopoldine Wurstbauer

* 09.10.1940 † 05.03.2020
Begräbnis: 13.03.2020
Uhrzeit:15:00 Uhr
Ort:Kuffern
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Leopoldine Wurstbauer


Kondolenzbuch

† 05.03.2020

Bgm.a.D. Michael Küttner:

Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung. Die Erinnerung ist unsterblich und gibt uns Trost und Kraft.
Geschrieben am 01.09.2020 um 12:54

Karl und Antonia Müllner:

Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 13.03.2020 um 10:51

Hermi Watzinger:

Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren! Lieber Bernhard, liebe Sabine, mein aufrichtiges Mitgefühl am Tode eurer Mutter.
Geschrieben am 09.03.2020 um 13:11

Hermi & Hans, Edi, Angela, Julian & Marcel, Sonja & Günther:

Ein Herz, das für alle schlug, mit vielen Leid und Freude trug, bis dass es müde stille stand, um auszuruh'n in Gottes Hand. Von ganzem Herzen unser aufrichtiges Beileid!
Geschrieben am 08.03.2020 um 11:04

Maria Seitlhuber:

Lieber Franz u. Bernhard “Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.“ Mein aufrichtiges Beileid Maria Seitlhuber und Charly
Geschrieben am 07.03.2020 um 13:43

Anton u.Edtth:

Gott sah sich in seinen Paradies um und sah einen leeren Platz. Er sah sich auf der Erde um und sah in deine müden Augen.Da nahm er dich bei der Hand und führte dich ins Paradies Herzliches Beileid Fam. Fahrnecker
Geschrieben am 06.03.2020 um 18:00
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz