Leopoldine Artner

* 28.04.1953 † 09.05.2020
Verabschiedung: 15.05.2020
Uhrzeit:09:00 Uhr
Ort:Obritzberg
Sonstiges:

Es besteht die Möglichkeit sich am 15. Mai 2020 zwischen 9.00 und 12.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Obritzberg zu verabschieden.

Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Leopoldine Artner


Kondolenzbuch

† 09.05.2020

Familie Grundböck:

"IM HERZEN LEBST DU WEITER!" Unser herzlichstes Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 16.05.2020 um 11:16

Hans und Gerlinde:

Unser aufrichtiges Mitgefühl! Wir wünschen Euch viel Kraft für die dunklen Tage der Trauer. Von ganzem Herzen wünschen wir Euch, dass sich die schweren Tage bald in schöne Erinnerungen auflösen.
Geschrieben am 15.05.2020 um 11:54

Dorner Gabriele:

Liebe Silvia, liebe Karin mit Familie!!! Ich bin ganz bestürzt über euren schweren Verlust!!! Ich hab eure Mama in so lieber Erinnerung!!! Auch den Geschwistern mein aufrichtiges Beileid!!! Ich melde mich. Liebe Grüße, Gabriele Dorner
Geschrieben am 12.05.2020 um 21:04

Edith und Hannes Krumböck:

Liebe Karin und Familie, unser herzliches Beileid zum schweren Verlust eurer Mama! Edith und Hannes Krumböck Trauer kann man nicht sehen,nicht hören, kann sie nur fühlen. Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse. Man möchte diesen Nebel packenund fortschieben, aber die Hand fasst ins Leere.
Geschrieben am 12.05.2020 um 11:14

Karin und Silvia Töchter:

Liebe Mama ! Wir werden dich vermissen. Ruhe in Frieden
Geschrieben am 12.05.2020 um 10:51
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz