Kurt Frühwirth

* 14.04.1972 † 30.12.2021
Urnenbeisetzung: 14.01.2022
Uhrzeit:13:30 Uhr
Ort:Paudorf
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kurt Frühwirth


Kondolenzbuch

† 30.12.2021

Heidemarie Lechner:

Viel zu früh bist du von uns gegangen. Werde dich nie vergessen. Wir sehen uns wieder. Ruhe in Frieden Kurti
Geschrieben am 15.01.2022 um 20:38

Christine Schmoll, Renate Noskes und Alfred Kienl:

Alles hat seine Zeit. Eine Zeit für Stille, eine Zeit des Schmerzes und der Traurigkeit und eine Zeit der kostbaren Erinnerungen. Wir werden Kurt mit seinem hilfsbereiten und freundlichen Wesen immer in Erinnerung behalten. Menschen die wir lieben, bleiben für immer, den sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen. In stiller Trauer und herzlicher Verbundenheit unsere aufrichtige Anteilnahme der gesamten Familie zu Ihrem schweren Verlust.
Geschrieben am 14.01.2022 um 11:46

Familie Rennhofer:

In stiller Trauer und tiefem Mitgefühl! Elisabeth & Martin mit Jacob, Sophie, Philipp, Gabriel und den Seniors
Geschrieben am 14.01.2022 um 11:16

Fam. Bogner:

Ruhe sanft in Gottes Frieden, Da vollendet Deine Zeit und Dir süße Rast beschieden, Ruh und Rast nach Müh und Leid. Ist auch unserm Blick entschwunden, Was von Dir einst sterblich war, Bleibt Dein Bild doch alle Stunde uns im Herzen hell und klar. Wenn die Lieben von uns gehen, wenn ihr müdes Auge bricht: Ihr Gedächtnis bleibt bestehen, es vergeht und endet nicht. Ruhe denn in stillen Mauern von des Lebens Stürmen aus! Unsre Liebe, sie wird dauern über Tod und Grab hinaus. Doris, Manfred, Florian, Magdalena und Fabian
Geschrieben am 14.01.2022 um 10:26

Herbert und Elfriede Friedl:

Liebe Barbara, wir möchten dir unser aufrichtiges Beileid aussprechen und wünschen Dir viel Kraft für die Zukunft. Es ist schwer zu verstehen, dass wir Kurt niemals wiedersehen.
Geschrieben am 13.01.2022 um 22:48

Deine Brunnkirchner Freunde:

Lieber Kurt ! Ein letzter Gruß von deinen Brunnkirchner „Maria Zell Pilgerfreunden“ Anton, Kurt, Manfred
Geschrieben am 13.01.2022 um 22:45

Fam. Reinberger:

Lieber Kurt, ich liebe Dich und Du bist groß in meinem Herzen Deine Franziska, Deine Johanna 🌹💐🌸💮🏵️ Lieber Kurt, Danke für die viele Schokolade, die Familienpizzen, die vielen Ausflüge, die schönen Reisen, die lustigen Momente, das coole Autofahren, das Kuscheln, deine Besuche, das bei Euch schlafen, einfach für alles!... Deine Kinder 🌺🌻🌷🌼🌷🍀🌹💐🌾🐞💮 Lieber Kurti wir werden immer für Dich beten! Viel zu früh bist Du gestorben und hast Deine Reise zum lieben Gott angetreten! Pass auf uns auf, von da oben! Für uns alle ist der Abschied sehr schwer! Aber sei getrost, wir werden für "Deine Liebe" immer da sein. Wir verstehen es nicht, aber wo Gott eine Türe schließt, öffnet er ein Fenster. Wir hoffen auf ein Wiedersehen!
Geschrieben am 13.01.2022 um 22:30

Josef und Veronika Steinböck:

Letzte Grüße von Vroni und Sepp Ruhe in Frieden
Geschrieben am 13.01.2022 um 09:31

Karin Selzer:

Keiner wird gefragt, wann es Zeit ist zu gehen. Wann es Zeit ist, Abschied zu nehmen. Ruhe in Frieden Kurt. In der Erinnerung deiner Weggefährten bleibst du unvergessen. Liebe Barbara, mein Mitgefühl ist mit dir und der gesamten Familie, Karin
Geschrieben am 13.01.2022 um 09:20

Harald Kraushofer:

Sehr geehrte Familie Frühwirth Auf diesem Weg möchte ich mein Aufrichtiges Beileid zum Ausdruck bringen. Ich war damals bei den ÖBB TS in Wörth der Teamleiter und konnte so mit Kurt zusammenarbeiten. Ich habe ihn durch unsere Arbeit kennen und schätzen gelernt. Wir werden ihn alle sehr vermissen....
Geschrieben am 11.01.2022 um 11:58

Gebhard Sommerauer und Monika Hofmann:

Du bist ein großes Vorbild für Deine Hilfsbereitschaft gewesen. Im Leben wirst Du uns sehr fehlen. Mögen Dich die Engeln auf Deinen Wegen begleiten. Ruhe sanft im Frieden. Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 11.01.2022 um 10:19

Laura & Maximilian Pfeffer:

Liebe Familie, geschockt von der Nachricht möchten wir unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Trotz relativ kurzer Bekanntschaft hat Kurt auf Ewig einen Platz in unseren Herzen. Wir wünschen viel Kraft und Zuversicht, Laura & Max
Geschrieben am 09.01.2022 um 20:38

Sabine & Thomas Höllmüller:

Liebe Barbara! Wir sind tief betroffen und trauern mit dir. Für diese furchtbar schweren Stunden wünschen wir dir viel Kraft. "Wenn es dunkel ist, zündet dein Engel dir die Sterne an, damit du dich nicht fürchtest" (H. W. Longfellow) Kurti wir denken an dich!
Geschrieben am 09.01.2022 um 16:13

Anneliese und Hubert Osterhaus:

Liebe Barbara! Wir möchten Dir unser tiefes Mitgefühl aussprechen. Kurti war ein ganz lieber, immer freundlicher Mensch. In dieser schweren Zeit wünschen wir Dir viel Kraft und Zuversicht. Kurti, Du bist viel zu früh von Deinen Lieben gegangen. Ruhe in Frieden!
Geschrieben am 05.01.2022 um 19:43

Angelika u. Josef:

Liebe Barbara! Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die verbrachte Zeit mit ihm! Wir wünschen dir viel Kraft in dieser traurigen Zeit! Es gilt dir unser aufrichtiges Beileid!
Geschrieben am 04.01.2022 um 20:09

hubert poell und judith waldschütz:

Ruhe in Frieden lieber Kurt! Dein freundliches und stilles Wesen, Deine jederzeitige Hilfsbereitschaft, Dein Wille zum Anpacken gleich zu welcher Zeit hat uns in der Musikschule so oft mitgeholfen, dass viele Veranstaltungen erst reibungslos stattfinden konnten. Dank der Leichtigkeit Deines Willens und der Vielfalt Deiner Möglichkeiten. Ruhe in einer Welt, in der es keine Mühsal und Beladenheit gibt. Ruhe in einer Welt die Dich mit Freuden empfängt. Judith und Hubert
Geschrieben am 04.01.2022 um 19:55

Barbara:

Lieber Schatz! Mein Herz ist gebrochen, denn ich darf nicht mehr hoffen, dass Dein Herz für mich schlägt, und meine Liebe trägt. Doch der Himmel ist offen, Und das lässt mich hoffen. Du bist jetzt dort, doch in Gedanken lebst Du in mir fort. Deine Barbara
Geschrieben am 03.01.2022 um 19:13

Helmut Michel:

Wir haben uns kaum getroffen und wenig gekannt. Jedoch warst du einer von denjenigen, welche ohne Worte Ruhe und positive Energie ausstrahlen. Und das ist eine Eigenschaft die mittlerweile selten zu finden ist. Oft bist du mit deiner Frau beim Spaziergehen bei meinem Haus vorbeigekommen und jedesmal hab ich mich gefreut dich grüßen zu dürfen. Jetzt hast du diesen Ort verlassen und mit dir selbst nimmst du auch die Ruhe und positive Energie mit, die ich so geschätzt habe. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute auf deiner Reise in den nächsten Level/Dimension. Und wie es Andreas Gabalier schon getextet hat: "Und irgendwann sehn wir uns wieder..."
Geschrieben am 03.01.2022 um 17:41

Franz Raidl:

Herzliches Beileid für unseren viel zu früh verstorbenen Kollegen. Wir werden dir ein ehrendes Andenken bewahren.
Geschrieben am 03.01.2022 um 15:30

Markowitsch Markus:

Werte Fr. Frühwirth, sehr geehrte Trauergemeinde! Wir möchten hiermit, unsere tiefe Betroffenheit über das Ableben unseres, allseits sehr beliebten Kollegen zum Ausdruck bringen. Lieber Kurti, Ruhe in Frieden, wir, die Abteilung "PFZ" werden Dich in unserem Herzen nie vergessen. ÖBB TS GmbH Markus Markowitsch Leiter ÖBB TS PFZ
Geschrieben am 03.01.2022 um 09:13

Thomas Pirkner:

Geschätzte Barbara Mit großer Bestürzung haben wir vom unerwarteten und plötzlichen Tod Deines geliebten Kurt erfahren. Zu diesem schmerzlichen Verlust sprechen wir Dir sowie der ganzen Trauerfamilie unser tief empfundenes Beileid aus. Nichts ist schwieriger, als einen geliebten Menschen für immer gehen zu lassen. Doch Erinnerungen an alle glücklichen Stunden und das gemeinsam Erlebte mögen Dir in dieser schwierigen Zeit Kraft und Mut spenden. Niemand kann Dir diesen Schmerz abnehmen, aber wir möchten Dich wissen lassen, dass wir mit Dir fühlen und an Dich denken. In stiller Anteilnahme Sandra Gott-Karlbauer (ÖBB TS GmbH Geschäftsführung), ÖBB Service Krems Thomas Pirkner und Kollegen
Geschrieben am 03.01.2022 um 08:10

Leopold Lechner:

Liebe Barbara! Es ist sehr schwer tröstende Worte zu finden, wenn sich ein guter Mensch, wie Kurt der uns einen Teil unseres Weges begleitet hat, für immer von uns verabschiedet. Ich habe Kurt als guten Menschen und besonders hilfsbereiten Kollegen kennen und schätzen gelernt. Mein aufrichtiges Mitgefühl und viel Kraft der Familie.
Geschrieben am 02.01.2022 um 23:25

Michaela Mitter:

Liebe Barbara! Mein aufrichtiges Beileid! Es ist schwer zu begreifen, dass ich euch beide zusammen beim Walken nicht mehr bei unserem Parkplatz sehen werde! Ich wünsche dir für diese sehr schwere Zeit viel Kraft!
Geschrieben am 02.01.2022 um 19:44

Simone und Dominik:

Wir werden Kurt stets in bester Erinnerung behalten, unser Mitgefühl gilt Barbara sowie der restlichen Familie.
Geschrieben am 02.01.2022 um 18:02

Gertraud und Richard Mayer:

Der Tod ist groß Wir sind die seinen Lachenden Munds Wenn wir uns mitten im Leben meinen, Wagt er zu weinen Mitten in uns. In aufrichtiger Anteilnahme, Gertraud und Richard
Geschrieben am 02.01.2022 um 12:01

Eva, Stefan und Philip Sirsch:

Liebe Barbara, liebe Trauerfamilie unser aufrichtiges Beileid. Aus dem Lieben Kreis geschieden, aus dem Herzen aber nie. Weinet nicht, er ruht in Frieden, doch er starb uns doch zu früh.
Geschrieben am 01.01.2022 um 21:19

Irene Anibas – Schaffhauser:

Liebe Barbara, liebe Trauerfamilie! Mit Bestürzung habe ich vom plötzlichen Ableben von eurem lieben Kurt erfahren... Ich drücke dich in Gedanken mal ganz fest liebe Barbara, es ist schwer die richtigen Worte zu finden, Kurt lebt in unseren Herzen weiter... Amoi segn ma uns wieder..R.I.P.
Geschrieben am 01.01.2022 um 15:49

Sabine:

Gute Reise Kurti, bleibst immer in meinem Herzen
Geschrieben am 01.01.2022 um 14:44

Johnny und Veronika:

Völlig unerwartet und leise, viel zu früh, hast du dich auf den Weg gemacht. Es ist nie der richtige Zeitpunkt, nie der richtige Tag. Deine Freundlichkeit wird uns in ewiger Erinnerung bleiben. Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 01.01.2022 um 12:33

Johannes:

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen.
Geschrieben am 01.01.2022 um 10:21

Leopold und Kornelia Prohaska:

Liebe Barbara, wir haben das Unfassbare heute erfahren. Wir haben Kurti als sehr netten Menschen kennenlernen dürfen. Wir sind tief erschüttert und möchten dir viel Kraft für die nächste Zeit wünschen.
Geschrieben am 01.01.2022 um 09:27

Familie Haindl:

Liebe Barbara, liebe Angehörige, unser herzliches Beileid! Wir wünschen euch viel Kraft für diese schwere Zeit! Kurt, ruhe in Frieden! Lisa, Matthias und Erik
Geschrieben am 31.12.2021 um 22:34

Mayer Helmut:

Lieber Kurt, ruhe in Frieden! Mein aufrichtiges Beileid!
Geschrieben am 31.12.2021 um 21:19

Judith Aigner:

Liebe Familie! Mit Bestürzung habe ich vom unglaublichen Ableben von Kurt erfahren. Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schwierigen Zeit! Ruhe in Frieden lieber Kurt! 🙏
Geschrieben am 31.12.2021 um 17:38

Fam Einsiedl:

Mit Entsetzen haben wir die Nachricht von Kurts Tot erhalten. Wir sind sprachlos und erschüttert. Unsere aufrichtige Anteilnahme. Regina und Alfred
Geschrieben am 31.12.2021 um 17:22

Verena&Andreas:

Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft der Familie.
Geschrieben am 31.12.2021 um 13:17

Hermann Reifeltshammer:

Liebe Trauernde! Wenn ein geliebter Mensch aus der Familie unversehens und zu bald stirbt, lässt sich der Schmerz kaum ertragen. Wir fühlen uns hilflos und wir können nichts tun, um Ihn wieder zum Leben zu bringen. In so einer Situation gibt uns die Bibel echten Trost. Hiob, ein treuer Diener Gottes, glaubte fest an die Auferstehung. Er fragte: „Wenn ein Mensch stirbt, kann er wieder leben?“ Dann sagte er zum Schöpfer: „Du wirst rufen und ich werde dir antworten. Nach dem, was deine Hände geschaffen haben, wirst du dich sehnen.“ Hiob wusste also, dass sich Gott sogar darauf freut, die Toten aufzuerwecken (Hiob 14:13-15). Was darf daher auch Kurt erwarten? In der Vergangenheit lebten die Auferstandenen wieder auf der Erde bei ihrer Familie und ihren Freunden. So wird es auch in Zukunft sein, nur noch viel besser: Den Auferstandenen steht in Aussicht, für immer auf der Erde zu leben (Psalm 37:29). Sie werden nie mehr sterben müssen (Offenbarung 21:3-5). Und das Leben wird dann ganz anders sein, als wir es heute kennen. Es wird keinen Krieg, keine Verbrechen und „keine Krankheiten“ mehr geben (Jesaja 33:24). Das, und noch mehr an sehr wünschenswerten Veränderungen verspricht unser Schöpfer in seinen Buch, die Bibel. Mögen Euch diese begeisternden Wahrheiten in Eurer Trauer, Trost und Hoffnung auf ein glückliches Wiedersehen verleihen.
Geschrieben am 31.12.2021 um 10:50

Roswitha Göls:

Liebe Trauerfamilie! Das Leben ändert sich mit dem der neben einem steht, vor allem aber mit dem der neben einem fehlt. Aufrichtige Abteilnahme und viel Kraft und Stärke der gesamten Familie für die vor ihr liegende schwere Zeit der Trauerbewältigung.🌹 Roswitha und Familie
Geschrieben am 31.12.2021 um 10:39

Andrea und Toni:

Liebe Barbara, es ist schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden, aber wir möchten dir unsere herzliche Anteilnahme aussprechen und dir viel Kraft und Zuversicht wünschen.
Geschrieben am 31.12.2021 um 09:22

Familie Schagerl sen. und jun.:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung. Dieser eine Stern bist du Kurt der immer ein Lächeln hat und haben wird. Erinnerungen bleiben so viele denn du bist und warst immer ein Freund. Unsere aufrichtige Anteilnahme dir liebe Barbara und der ganzen Familie, in tiefer Trauer Fam. Schagerl
Geschrieben am 31.12.2021 um 08:38

Turnwald Fritz und Petra:

Mit dem Weggehen eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit. Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 31.12.2021 um 08:17

Reinhard Geitzenauer:

Viel zu Früh bist Du von uns gegangen. - Aber ruhe in Frieden lieber Kurt.
Geschrieben am 31.12.2021 um 07:24

Rudolf:

Ruhe in Frieden. Du wirst nie vergessen.
Geschrieben am 31.12.2021 um 06:40

Michael:

😭Kurt , machst gut da oben, den Angehörigen mein tiefstes Beilei6
Geschrieben am 30.12.2021 um 21:04

Barbara und Fabian:

Liebe Barbara in einen Moment wie diesen ,die richtigen Worte zu finden ist sehr schwer darum sagen wir es in einem kurzen Gedicht: "Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen; es ist so schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wiedersehen.“ Unser aufrichtiges Beileid liebe Barbara! Barbara und Fabian Busch
Geschrieben am 30.12.2021 um 20:29

Karin Siebenhandl:

Liebe Barbara, liebe Trauerfamilie, unser innigstes Beileid, Familie Siebenhandl
Geschrieben am 30.12.2021 um 20:06

Birgit Walter:

Ich bin sehr betroffen von der traurigen Nachricht! Kurti war mein Kindheitsfreund und viele Erinnerungen verbinde ich mit ihm! Aufrichtiges Beileid an die Trauerfamilie und viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Geschrieben am 30.12.2021 um 19:28

Leo:

Liebe Barbara, ich möchte dir hier noch einmal mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Der plötzliche Tod von Kurt hat mich tief erschüttert. Ich habe einen lieben Freund viel zu früh verloren Leo und Lies
Geschrieben am 30.12.2021 um 19:05

Thomas Göbl:

Mein aufrichtiges Beileid! Lieber Kurti, Ruhe in Frieden
Geschrieben am 30.12.2021 um 18:30

Martin Stangl:

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit. Machs gut, Kurti
Geschrieben am 30.12.2021 um 17:40

Fam. Andreas & Maria Harm:

Liebe Barbara, zutiefst erschüttert möchten wir Dir unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl überbringen! Wir können es einfach nicht fassen! KURTI, du warst ein Unikat! Gottes Hände mögen dich tragen und im ewigen Licht ruhen lassen! Maria, Andreas, Johanna, Maxi, Mimi & Ignaz
Geschrieben am 30.12.2021 um 17:23

Familie Kargl:

Unser auf richtiges beiden
Geschrieben am 30.12.2021 um 17:10

Anni und Josef Brunnthaller:

Liebe Barbara, geschätzte Familie Frühwirth! Tief erschüttert vom frühen Tod von Kurti trauern wir mit euch, es fehlen uns die Worte! Anni und Josef
Geschrieben am 30.12.2021 um 16:54

Denise und Markus Schneider:

Unser aufrichtiges Beileid 😢
Geschrieben am 30.12.2021 um 16:50

Pfeiffer Martin:

Kurt du wirst mir fehlen wir haben soviel miteinander erlebt 😥😥
Geschrieben am 30.12.2021 um 16:48

Fam. Daniela Köberl und Walch:

Es ist schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden, aber wir möchten dir liebe Barbara sowie der restlichen Familie unsere herzliche Anteilnahme aussprechen und allen viel Kraft und Zuversicht wünschen. Wir werden Kurti immer im Herzen behalten. Wir hoffen es geht dir gut, dort wo du jetzt bist lieber Kurti.
Geschrieben am 30.12.2021 um 16:47

Parzer sabine:

Barbara ich wünsche dir viel Kraft und kurt ist von uns zu früh gegangen uwir werden ihn nie vergessen mein Beileid
Geschrieben am 30.12.2021 um 16:34

Eduard Müllner:

Unser aufrichtiges Beileid.
Geschrieben am 30.12.2021 um 16:19

Parzer manuel:

Kurt wir werden dich vermissen 😪
Geschrieben am 30.12.2021 um 16:09
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2022 | Impressum | Datenschutz