Katharina Krc

* 15.10.1935 † 14.09.2020
Begräbnis: 17.09.2020
Uhrzeit:14:30 Uhr
Ort:Kleinhain
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Katharina Krc


Kondolenzbuch

† 14.09.2020

Katharina:

Die Lücke die du hinterlässt ist so groß wie es dein liebevolles Herz war, in dem wir alle immer einen Platz gefunden haben. Du fehlst!
Geschrieben am 21.10.2020 um 13:19

Dietmar Helm:

Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges. (Franz von Assisi) Unser Beileid zum Heimgang von Katharina Krc Familie Helm
Geschrieben am 17.09.2020 um 11:41

Martin:

Wenn im Kreis der Lebenswelt das Blatt zurück zur Erde fällt, kehrt es zum Ursprung nur zurück und findet dort sein stilles Glück. Ruhe in Frieden
Geschrieben am 16.09.2020 um 17:35

V:

Du warst wie eine Großmutter für uns, danke für die wunderschöne Zeit die wir zusammen hatten. Wir werden dich vermissen. ~Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung~
Geschrieben am 15.09.2020 um 19:09

Angelika und Herbert:

Wohin Du nun auch gehst, du bleibst in unseren Herzen. Wie weit entfernt Du nun auch bist, du bist ein Teil von uns. Mama Danke für alles was du für uns getan hast. In Liebe Angelika und Herbert
Geschrieben am 15.09.2020 um 15:54

Gabi und Erich:

Erloschen ist das Leben dein, du wolltest gern noch bei uns sein. Wie schmerzlich war's vor dir zu steh'n dem Leiden hilflos zuzuseh'n. Schlaf nun in Frieden, ruhe sanft und hab für alles vielen Dank.
Geschrieben am 15.09.2020 um 15:50

Julia, Thomas, Emilia:

Wenn Engel einsam sind in ihren Kreisen, dann gehen sie von Zeit zu Zeit auf Reisen. Sie suchen auf der ganzen Welt nach ihresgleichen, nach Menschen, die in Engelsgestalt durchs Leben streichen. Sie nehmen diese mit zu sich nach Haus, für uns sieht dieses Verschwinden dann wie Sterben aus.
Geschrieben am 15.09.2020 um 12:12

Aufrichtige Anteilnahme:

Eine Mutter liebt ohne Worte. Eine Mutter versteht ohne viel Worte, eine Mutter geht ohne viel Worte und hinterlässt eine Leere, die in Worten keiner auszudrücken vermag. Eine Mutter noch zu haben, ist die größte Seligkeit, doch ein Mutterherz begraben ist das allerschwerste Leid. R. I. P.
Geschrieben am 15.09.2020 um 11:22

Sandra,Monika,Emily und Sascha:

Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen; es ist so schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wiedersehen.
Geschrieben am 14.09.2020 um 17:41
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz