Josefa Spindler

* 13.01.1929 † 01.11.2022
Begräbnis: 09.11.2022
Uhrzeit:14:30 Uhr
Ort:Kleinhain
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Wir stellen Ihnen hier die Funktion zum Kondolieren bereit und bitten Sie von pietätslosen Beiträgen abzusehen. Um Missbrauch und das Kondolieren unter falschem Namen zu unterbinden, haben wir eine verpflichtende Anmeldung eingebaut.

Josefa Spindler


Kondolenzbuch

† 01.11.2022

Familie Martin und Helene Koppensteiner:

Liebe Familie Spindler, Wer so gewirkt im Leben, wer so erfüllte seine Pflicht und stets sein Bestes hat gegeben, für immer bleibt sie euch ein LICHT. Unsere herzlichste Anteilnahme - Familie Martin und Helene Koppensteiner.
Geschrieben am 13.11.2022 um 17:12

Familie Priesching, Reichersdorf:

Selig sind die Toten, die im Herren sterben, sie ruhen von ihrer Arbeit und ihre Werke folgen ihnen nach. Unser aufrichtiges Beileid.
Geschrieben am 10.11.2022 um 11:05

Helga Deimbacher:

Liebe Familie Spindler, "Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung" Unser tiefes Mitgefühl und unser allerherzlichstes Beileid. Johanna und Adolf Schweiger Helga und Johannes Deimbacher
Geschrieben am 08.11.2022 um 18:08

Josef Spindelböck:

Herzliches Beileid allen Angehörigen! Gott der Herr nehme sie auf in sein himmlisches Reich!
Geschrieben am 08.11.2022 um 13:42

Fam. Martha und Martin Rigler:

Unsere aufrichtige Anteilnahme. Wir haben sie in guter Erinnerung.
Geschrieben am 07.11.2022 um 14:35

Brigitta Schuh:

Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen. Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft der ganzen Familie. Brigitta Schuh und Gerald Petsch
Geschrieben am 07.11.2022 um 08:54

Familie Hager:

Verlässt uns ein lieber Mensch, verlieren wir vieles, niemals jedoch die gemeinsam verbrachten Jahre. Unsere aufrichtige Anteilnahme Vroni und Thomas
Geschrieben am 02.11.2022 um 20:05

Renate Pummer:

Es ist egal zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh.
Geschrieben am 02.11.2022 um 19:26

Horst & Hanna Wallo:

Man sieht die Sonne langsam untergehen, und erschrickt dann doch, wenn es plötzlich dunkel ist. Unser aufrichtiges Beileid
Geschrieben am 02.11.2022 um 18:40

Fam.Karl und Helga Krumböck:

Als Gott sah,dass der Weg zu lang,der Hügel zu steil,das Atmen zu schwer wurde,legte er seinen Arm um Dich und sprach: ,,Komm heim"
Geschrieben am 02.11.2022 um 15:23

Birgit Rainer:

MUTTER - was für ein schönes Wort. Man merkt es erst richtig wenn sie geht für immer fort. Der Tod der Mutter ist der erste Kummer den man ohne sie beweint@ Ich wünsche der Trauerfamilie viel Kraft für die kommende Zeit! Im Zusammenhalt der Familie und gegenseitiger Unterstützung lässt sich der Schmerz ein wenig leichter ertragen! Aufrichtiges Beileid Birgit, Reinhold, Chiara und Julian
Geschrieben am 02.11.2022 um 13:22

Brigitte Stockinger:

Liebe Fam.Spindler! Die Mutter wars,was brauchst der Worte mehr. Ich wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit.
Geschrieben am 02.11.2022 um 12:09
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2022 | Impressum | Datenschutz