Friedrich Barta

* 25.08.1942 † 19.09.2020
Verabschiedung: 24.09.2020
Uhrzeit:09:00 Uhr
Ort:Karlstetten
Sonstiges:

Am Donnerstag, dem 24. September 2020, besteht von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
für 2 Personen zur selben Zeit in der Aufbahrungshalle Karlstetten die Möglichkeit, sich persönlich zu verabschieden.

Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Friedrich Barta


Kondolenzbuch

† 19.09.2020

Pandion:

Ein Mensch der uns verlässt, ist wie eine Sonne die versinkt. Aber etwas von ihren Licht bleibt immer in unserem Herzen zurück. Unser aufrichtiges Beileid der ganzen Familie. Familie Pandion.
Geschrieben am 26.09.2020 um 07:22

Hilda Fichtinger:

Im stillen Gedenken ! Hilda Fichtinger und Familie
Geschrieben am 25.09.2020 um 10:01

Götzinger Josef:

Unser aufrichtiges Beieid Fam.Götzinger,Wernersdorf
Geschrieben am 24.09.2020 um 14:34

Elisabeth Persch:

Liebe Trauerfamilie! Meine aufrichtige Anteilnahme zum Verlust Eures lieben Gatten und Vaters! Ich wünsche Euch in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens viel Kraft und Gottvertrauen. Der Herr schenke ihm die ewige Ruhe und den Frieden in seiner großen unendlichen Herrlichkeit!
Geschrieben am 24.09.2020 um 12:35

Familie Schagerl sen. und jun.:

Wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt, dann ist der ewige Frieden eine Erlösung. Unsere aufrichtige Anteilnahme Familie Schagerl
Geschrieben am 24.09.2020 um 11:09

Landmaschinentechnik PAMBERGER samt Mitarbeiter:

"Als die Schritte kleiner wurden, die Wege dieser Welt zu weit, zu fremd, zu steinig - da schenkte Gott ihm Flügel und ließ ihn fliegen in seine Ewigkeit!" Liebe Trauerfamilie! Zu Eurem schmerzvollen Verlust und auch von uns sehr geschätzten, langjährigen Kunden, sprechen wir unser innigstes Beileid aus, wünschen Euch, lieber Kevin und Julia und der ganzen Familie, dass sich die dunklen Tage der Trauer bald in schöne Erinnerungen auflösen. Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung, Gedanken unsere Liebe! In herzlicher Verbundenheit
Geschrieben am 22.09.2020 um 11:01

Familie Petschko:

Auf diesem Weg möchten wir unser aufrichtiges Beileid übermitteln.
Geschrieben am 22.09.2020 um 07:15

Elfriede Wieland:

Lieber Friedl Vorüber sind die Leidenstage, vollendet ist Dein Lebenslauf, es nahm der Herr in Huld und Gnade Dich nun zu sich im Himmel auf. Euch aber, die zurückgeblieben, Euch sende ich von Himmelshöhen den letzten Gruß-den letzten Segen, bis wir uns glücklich wieder-sehn. Liebe letzte Grüße des Seniorenbundes Karlstetten Ruhe in Frieden Elfi
Geschrieben am 21.09.2020 um 09:53

Nasche und Francois:

Du arbeitest und wanderst so gern auf Feld und Flur nun gingst Du heim zum Schöpfer der Natur. In ewiger Erinnerung.
Geschrieben am 19.09.2020 um 17:57
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz