Franz Redlinghofer

* 04.03.1945 † 27.01.2022
Begräbnis: 05.02.2022
Uhrzeit:14:30 Uhr
Ort:Kleinhain
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Franz Redlinghofer


Kondolenzbuch

† 27.01.2022

Bgm.a.D. Michael Küttner:

Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung. Die Erinnerung ist unsterblich und gibt uns Trost und Kraft.
Geschrieben am 24.05.2022 um 19:07

Franz und Hedi Hauer:

Lieber Freund Franz, wir wünschen Dir einen Weg im Licht und der Herrgott möge Dir den Weg in die Ewigkeit weisen. Du warst uns immer ein lieber Freund. Wir werden Dich nie vergessen.
Geschrieben am 10.02.2022 um 10:32

Nathalie & Markus Korntheuer:

In der Dunkelheit der Trauer leuchten die Sterne der Erinnerung. Unser Aufrichtiges Beileid und viel Kraft in den schweren Stunden Entbieten Nathalie Markus Lucas und Elena Korntheuer
Geschrieben am 05.02.2022 um 13:41

Familie Haftner Grossrust:

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit. Unsere aufrichtige Anteilnahme an Eurem Verlust. Maria Josef Kerstin Matthäus
Geschrieben am 05.02.2022 um 13:34

Fam.Karl und Helga Krumböck:

Herr,mein Tagwerk ist zu Ende, nimm mich auf in deine Hände. Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 05.02.2022 um 11:57

Anton Artner:

Meine aufrichtige Anteilnahme! Bezirksstabführer Kpm. Anton Artner
Geschrieben am 04.02.2022 um 18:29

Renate u. Wolfgang Zwicker:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung. Unsere herzl. Anteilnahme der Trauerfamilie und viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 03.02.2022 um 13:30

Mehofer Karl:

Unsere Aufrichtige Anteilnahme. Familie Karl Mehofer
Geschrieben am 03.02.2022 um 11:59

Petra Palmetzhofer:

Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterläßt, kann weder vergessen werden, noch verloren gehen!Der gesamten Trauerfamilie, in Verbundenheit meine herzliche Anteilnahme
Geschrieben am 02.02.2022 um 15:24

NÖBV BAG St. Pölten:

Geschätzte Trauerfamilie, die Nachricht vom Ableben unseres Musikkameraden Franz, hat uns sehr betroffen gemacht. Die Bezirksarbeitsgemeinschaft St. Pölten des NÖ Blasmusikverbandes möchte auf diesem Wege ein Aufrichtiges Beileid aussprechen. "Das, was einen Menschen unsterblich macht, sind seine Taten und die liebevollen Geschichten, die es von ihm gibt."
Geschrieben am 02.02.2022 um 09:40

Barbara & Erich Engelhart:

Unser aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl für diesen schweren Verlust entbieten wir der gesamten Familie. Möge die Erinnerung an die gemeinsame Zeit euch Trost und Kraft spenden. Wir werden Franz immer in lieber Erinnerung behalten. Ruhe in Frieden! Barbara & Erich, Lisa-Marie u. Valentina
Geschrieben am 31.01.2022 um 12:36

Ernst Schoder:

Danke für deine Freundschaft und die schönen gemeinsamen Stunden in geselliger Runde. Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft den Angehörigen!
Geschrieben am 31.01.2022 um 10:40

Alois und Herta Weichhart::

Wenn ein geliebter Mensch von dieser Erde geht, bleibt er doch an so vielen Orten immer bei uns: in unserer Erinnerung, in unseren Gedanken und in unserem Herzen. In stiller Anteilnahme Alois und Herta Weichhart
Geschrieben am 30.01.2022 um 13:25

Alexandra und Andreas Linauer:

Gott berühre dich sanft, wenn Tränen sich lösen und der Schmerz aus dir herausfließt. Gott führe dich, um dir einen guten Weg zu weisen, wenn Tränen deinen Blick verschleiern. Gott gebe dir die nötige Kraft, um Abschied zu nehmen. (Klaudia Busch) Lieber Franz, ruhe in Frieden! Herzliches Beileid, wir wünschen euch viel Kraft in den schweren Stunden des Abschiednehmens Alexandra und Andreas
Geschrieben am 29.01.2022 um 12:34

Fam. Zehndorfer Erwin, Kuffern:

„Ein jeder Sonnenuntergang ist so schön, wie man ihn sieht, ein jeder Augenblick, wie man ihn erlebt, und ein jeder Mensch ist so wichtig, wie man ihm im Herzen hat.“ In liebevoller Verbundenheit, tiefer Traurigkeit und viel Mitgefühl für alle Angehörigen u Freunde. Lieber Franz, ruhe in Frieden!
Geschrieben am 29.01.2022 um 11:15

Kraushofer Herbert EOBI FF GERERSDORF:

Wir wollen der Trauerfamilie unser tiefes Mitgefühl aussprechen, die Erinnerungen an einen lieben Menschen bleiben euch erhalten bis eure Sterbestunde selbst eintritt. Kamerad Franz REDLINGHOFER ich habe dich als freundlichen Menschen kennen und schätzen gelernt. Franz du warst ein Feuerwehrkamerad mit Handschlagqualität, auf dich konnte man sich stets verlassen. Du warst Musiker mit Leidenschaft du hast bei einigen Kapellen mitgespielt es war pure Freude dir zu zusehen mit welcher Begeisterung du Mitgespielt hast. Bei sehr vielen Begräbnissen hast du in vielen Gemeinden als Musiker ausgeholfen, dabei hatten wir zwei immer Kontakt geknüpft es war einfach schön mit dir Reden zu können. Als Hauptbezirksobmann des ÖKB-Hauptbezirkes ST.PÖLTEN-Land möchte ich dir Aufrichtig Danken für deine langjährige Mitgliedschaft im Ortsverband HAIN. Franz Kameradschaft war dir immer wichtig und du hast auch diese Kameradschaft vorgelebt, dafür ein herzliches Danke. Ich Danke den Herrgott das ich dich kennenlernen und erleben durfte. Franz vergelts"Gott für alles was du in deinem Leben für deine Mitmenschen getan und bewirkt hast. Wir werden dir alle ein ehrendes Andenken bewahren. Lieber Franz Redlinghofer und Kamerad Ruhe in Frieden. Der Herr möge dich in seinen himmlischen Wohnungen aufnehmen.
Geschrieben am 28.01.2022 um 20:20

Irene und Walter Mutenthaler:

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit. Danke Franz Ruhe in Frieden. Unser herzliches Beileid der ganzen Familie, wir bedauern den Verlust zutiefst.
Geschrieben am 28.01.2022 um 17:12

Vreni und Monika Klaiss Schweiz:

Lieber Franz .Mit grosser Bestürzung haben wir von deinem Hinschied erfahren .Wir wünschen dir die ewige Ruhe und werden dich und die geselligen Stunden mit dir nie vergessen Euch Kindern ,Schwiegerkindern und Grosskindern entbieten wir unser aufrichtiges Beileid …Vreni und Monika und die Feuerwehr Schöftland in der Schweiz
Geschrieben am 28.01.2022 um 15:47

Isabella und Alfred Parsch:

Wieder ein Abschied, der endgültig ist. Immer zu früh. Für wen? Für die Lebenden? Für manche, von den Lebensqualen erlöst, für den Toten - vielleicht eine Befreiung. Innigste Anteilnahme Isabella und Alfred
Geschrieben am 28.01.2022 um 13:16

Claudia und Gerhard Kellner:

Lieber Franz, danke für die schönen Zeiten, die wir beim gemeinsamen Musizieren verbracht haben. Ruhe in Frieden. Den Angehörigen unser herzliches Beileid.
Geschrieben am 28.01.2022 um 12:30

Weissinger Herbert und Marianne:

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit, der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit. Unser innigstes Beileid der ganzen Familie.
Geschrieben am 28.01.2022 um 09:35

Isabella Parsch:

Es ist Erlösung, sagt der Verstand. Es ist zu früh, sagt das Herz. Du fehlst, sagt die Liebe. Es ist Gottes Wille, sagt der Glaube. Doch wer sagt, so ist das Leben, der weiß nicht, wie der Verlust im Herzen schmerzt. Meine aufrichtige Anteilnahme.
Geschrieben am 28.01.2022 um 06:42

Erwin und Gabi:

Einschlafen dürfen wenn man müde ist, und eine Last fallen lassen, die man getragen hat, das ist eine wunderschöne Sache.
Geschrieben am 27.01.2022 um 21:26

Martin Krumböck:

Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen; es ist so schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wiedersehen. Danke für die vielen schönen Stunden bei der Feuerwehr und bei der Jagd.
Geschrieben am 27.01.2022 um 20:17

Czech Walter:

Lieber Franz Danke für die vielen Jahre guter Zusammenarbeit bei der Feuerwehr sowie Jahrzehnte langer Freundschaft. Besonders aber für die vielen schönen Stunden die wir mit Dir bei Festen oder auch in deinen Heurigenlokal verbracht haben. Möge der Herr dir alles vergelten was Du für deine Mitmenschen getan hast. Deiner Familie ein aufrichtige Beileid im Namen der FF Gemeinlebarn sowie als dein Freund. Walter Czech Leb Wohl und Gut Wehr
Geschrieben am 27.01.2022 um 20:08

Karl Nothnagel:

Im Buch der Geschichte hat jeder seinen Platz, auch Franz gehört dazu. Unser aufrichtiges Beileid. Karl Nothnagel u, Renate
Geschrieben am 27.01.2022 um 18:46

Rudi Nothnagel:

Franz, es ist so unbegreiflich das ich dir in Hain nicht mehr begegnen werde, es macht mich einfach traurig. Mein aufrichtiges Mitgefühl der Familie Rudi Nothnagel
Geschrieben am 27.01.2022 um 18:42

Fritz und Ingrid Lechner:

Lieber Franz Ruhe in Frieden
Geschrieben am 27.01.2022 um 18:06

Franz Lahmer:

Danke für die vielen schönen Stunden und die lange Freundschaft
Geschrieben am 27.01.2022 um 17:27

Tinkhauser Paul:

Danke für die schönen Stunden,die wir miteinander verbringen durften
Geschrieben am 27.01.2022 um 17:00
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2022 | Impressum | Datenschutz