Erich Neußner

* 06.08.1938 † 16.02.2021
Verabschiedung: 23.02.2021
Uhrzeit:09:00 Uhr
Sonstiges:

Am Dienstag, dem 23. Februar 2021, besteht von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
in der Pfarrkirche Oberwölbling die Möglichkeit,
sich persönlich zu verabschieden.

Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Erich Neußner


Kondolenzbuch

† 16.02.2021

Andrea und Leo Müllner:

Aufrichtige Anteilnahme entbieten Andrea und Leo Müllner
Geschrieben am 23.02.2021 um 10:28

Beate und Hermann mit Emanuel:

"Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke, Gefühle, die uns an dich erinnern, und glauben lassen, dass du bei uns bist." (K. Anders)
Geschrieben am 23.02.2021 um 09:37

Ingrid Vogl:

Ein ewiges Rätsel ist das Leben - und ein Geheimnis bleibt der Tod.
Geschrieben am 20.02.2021 um 09:26

Stern Gerhard, Loosdorf:

Herzlichen Dank für die schönen Stunden, die wir jagdlich gemeinsam verbringen durften. Lieber Erich die Erde deckt Dich zu - Weidmanns Ruh!
Geschrieben am 19.02.2021 um 10:29

Familie Pamberger:

"Nichts ist gewisser als der Tod, nichts ist ungewisser als seine Stunde." Liebe Trauerfamilie! Möge Euch die Hoffnung viel Kraft spenden, dass nach dieser dunklen Zeit wieder wärmende Strahlen des Lebens weitertragen. In aufrichtiger Anteilnahme
Geschrieben am 18.02.2021 um 17:55

Hermann Wurz – Grünz:

Aufrichtige Anteilnahme entbietet Fam. Hermann Wurz
Geschrieben am 18.02.2021 um 17:17

Waltraud und Bernhard:

Legt einst man mich in grünen Rasen nach mancher Pirsch und letzter Jagd, soll Jagd vorbei der Freund mir blasen. Dann tönt Halali unverzagt! Müde streck ich die Glieder tief drunten im Hag. Weck, Hörnlein mich wieder zum ewigen Tag!
Geschrieben am 17.02.2021 um 20:18

Fam. Josef, Maria und Markus Mayer:

Es ist schwer die richtigen Worte zu finden doch möchten wir wissen lassen, dass wir in Gedanken Euch nahe sind. Aufrichtige Anteilnahme! Fam. Josef, Maria und Markus Mayer
Geschrieben am 17.02.2021 um 20:00

Josef und Leopoldine Neußner, Karlstetten:

Unsere aufrichtige Anteilnahme!
Geschrieben am 17.02.2021 um 12:21
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2021 | Impressum | Datenschutz