Anton Bauer

* 22.04.1939 † 19.11.2021
Begräbnis: 27.11.2021
Uhrzeit:13:30 Uhr
Ort:Paudorf
Sonstiges:

Am Samstag, dem 27. November 2021, besteht von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
in der Pfarrkirche St. Altmann in Paudorf im Hellerhof
die Möglichkeit, sich persönlich zu verabschieden.

Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Anton Bauer


Kondolenzbuch

† 19.11.2021

Renate Amon:

Eine Stimme, die vertraut war schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann. Mein aufrichtiges Beileid
Geschrieben am 27.11.2021 um 14:57

Veronika und Franz Stiefsohn:

Schön, dass wir uns gekannt und miteinander gefeiert haben. Wir werden dich bei unseren gemeinsamen Familienfeiern sehr vermissen. Allen deinen traurigen Hinterbliebenen gilt unsere aufrichtige Anteilnahme. Herzlich Vroni und Franz
Geschrieben am 27.11.2021 um 12:31

Karl Liebenauer:

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel der Trauer leuchten. Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 27.11.2021 um 12:19

HARALD SCHUSTER & JUTTA AICHER:

Du wirst uns als Mensch und als guter Nachbar stets in schöner Erinnerung bleiben. RIP
Geschrieben am 27.11.2021 um 10:29

Fam. Schrefl:

Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen! Liebe Michi, liebe Trauerfamilie, wir wünschen euch viel Kraft in dieser schweren Zeit! Unser herzliches Beileid! Maria, Dani, Franz Schrefl und Andreas H.
Geschrieben am 27.11.2021 um 05:55

Hubert und Johanna Hladej:

Unsere innige Anteilnahme. Toni war für Hubert in seiner Kindheit ein guter Freund und Begleiter. Auch später gab es immer wieder Begegnungen, die uns in angenehmer Erinnerung sind.
Geschrieben am 26.11.2021 um 10:52

Bernhard Eder:

"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Lieben". Mein herzliches Beileid zu eurem schweren Verlust.
Geschrieben am 25.11.2021 um 08:53

Pensionistenverband Paudorf:

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden der gesamten Familie. Dem Pensionistenverband Paudorf war Anton Bauer über viele Jahrzehnte als aktives Mitglied besonders verbunden. Durch sein soziales Engagement in diversen Vereinen prägte Anton Bauer dass soziale und gesellschaftliche Zusammenleben in Paudorf nachhaltig - wie kein andere. Gerade deshalb war Anton immer eine starke Interessenvertretung für die ältere Generation immer ein großes Anliegen. Menschen, die von uns gehen und die wir lieben, verschwinden nicht. ...sondern sie bleiben für immer in unsere Herzen. Danke für deinen unermüdlichen Einsatz, und deine großartige Lebensleistung. Du wirst uns immer Vorbild bleiben. In dankbarer Erinnerung. Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 23.11.2021 um 15:06

Verena&Andreas:

In stillem Gedenken
Geschrieben am 23.11.2021 um 11:00

Volkshilfe Paudorf:

Unsere aufrichtige Anteilnahme. Mit dem Ableben von Anton Bauer geht nicht nur ein Paudorfer Original von uns, sondern auch ein Vertreter des sozialen Denkens. Er war wesentlich daran beteiligt, dass es die Volkshilfe heute in Paudorf gibt. Schon lange bevor der Verein Volkshilfe Paudorf gegründet wurde, hielt er und einige sozial eingestellte Idealisten die Fahnen der Volkshilfe hoch und belebte das Thema mit Aktivitäten. Bauer Anton ist für immer ein Bestandteil des sozialen Gedankengutes in Paudorf. Danke Anton.
Geschrieben am 23.11.2021 um 10:57

Romana&Reinhard Eisenbock:

Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke. Sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.
Geschrieben am 23.11.2021 um 05:46

Bürgermeister Martin Rennhofer:

Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit der Freude, eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerung. Aufrichtige Anteilnahmen! BGM Martin Rennhofer
Geschrieben am 22.11.2021 um 13:46

Sepp und Brigitte Eder:

Der Mensch geht, die liebevollen Gedanken an ihn bleiben. Liebe Christine, liebe Trauerfamilie unsere aufrichtige Anteilnahme und tiefes Mitgefühl in dieser schweren Stunde Sepp und Brigitte Eder
Geschrieben am 22.11.2021 um 11:33

Musikkapelle Paudorf:

Eine vertraute Stimme schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr. Vergangene Bilder ziehen in Gedanken als Erinnerung vorbei. Doch Menschen, die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen Spuren in unseren Herzen. Liebe Trauerfamilie! Wir möchten euch unsere tief empfundene Anteilnahme aussprechen, in stiller Trauer, die Musikerinnen und Musiker der MK Paudorf
Geschrieben am 22.11.2021 um 08:01

Anni und Josef Brunnthaller:

In schwierigen Zeiten auch noch mit dem Tod eines Angehörigen konfrontiert zu werden, verlangt von Dir und Deiner Familie fast schon menschenunmögliches ab. Da wir Anton sehr geschätzt haben, werden wir auch über den Tod hinaus mit ihm verbunden sein. Wir wünschen Euch allen viel Kraft und Trost in diesen schweren Stunden und Tagen. Möge Anton in Frieden ruhen. Anni und Josef
Geschrieben am 21.11.2021 um 14:19

Gabriele Liebenauer:

Der Tod ist kein Untergang , Sondern ein Übergang : Vom Erdenwanderweg hinein in die Ewigkeit. Aufrichtige Anteilnahme Gabriele Liebenauer
Geschrieben am 21.11.2021 um 14:02

Karin Siebenhandl:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung!
Geschrieben am 21.11.2021 um 10:49

Veronika Clabian:

Meine aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 21.11.2021 um 08:53

Herbert Kefeder:

Mein herzliches Beileid und viel Kraft in diesen schweren Stunden!
Geschrieben am 21.11.2021 um 06:58

Anna Fries:

Niemand geht ganz von uns, Er geht nur voraus ... In tiefer Anteilnahme Anna Fries samt Familien Jungwirth ,Hamberger
Geschrieben am 20.11.2021 um 19:16

SPÖ Paudorf:

Lieber Anton! In tiefer Trauer haben wir von Deinem Ableben erfahren. Du warst viele Jahre lang als Gemeinderat, Geschäftsführender Gemeinderat, Parteiobmann und Vizebürgermeister für unsere Bewegung aktiv. Wir möchten uns für Deinen unermüdlichen Einsatz für ein besseres Zusammenleben in unserer Gemeinde recht herzlich bedanken. Du wirst uns stets in Erinnerung bleiben. Ein letztes "Freundschaft", deine Genossen der SPÖ Paudorf.
Geschrieben am 20.11.2021 um 18:38

Gertraude Prohaska:

Anton war ein großartiger Mensch er wird euch sehr fehlen aber immer in Eurem Herzen sein aufrichtiges Beileid Gertraude prohaska
Geschrieben am 20.11.2021 um 16:59

Gertraude Prohaska:

Anton war ein großartiger Mensch er wird euch sehr fehlen aufrichtige Anteilnahme Gertraude prohaska,alles Gute
Geschrieben am 20.11.2021 um 16:49

Gottfried Haselmayer:

Meine aufrichtige Anteilnahme zum Ableben von Anton. Gottfried Haselmayer Vizebürgermeister der Stadt Krems a.D.
Geschrieben am 20.11.2021 um 16:13
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2021 | Impressum | Datenschutz