Anna Wagner

* 27.10.1960 † 26.05.2020
Begräbnis: 02.06.2020
Uhrzeit:14:00 Uhr
Ort:Unterwölbling
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Anna Wagner


Kondolenzbuch

† 26.05.2020

Alexandra Steiner:

Liebe Anna! Alles Gute auf deinem weiteren Seelenweg! Lieber Gerhard ich wünsche dir und den Kindern viel Kraft, Mut und Zuversicht in dieser traurigen Zeit! Alexandra
Geschrieben am 05.06.2020 um 14:27

Birgit Walter:

Liebe Familie Wagner! Mit großer Bestürzung habe ich soeben vom Tod von Anna erfahren!! Es tut mir unendlich leid... Ich wünsche euch viel Kraft und Mut in dieser schweren Zeit! Fühlt euch umarmt! Birgit
Geschrieben am 05.06.2020 um 14:18

Martina Petuely:

Liebe Familie Wagner! Bin dankbar, Eure Anna ein Stück weit kennengelernt zu haben, Sie hat einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Danke Anna Als Gott sah dass Dein Weg zu steil wurde, legte er den Arm um Dich und sprach: "Komm heim" Möge der Herr Eure Tränen trocknen . . . Hab ich nur Deine Gnade Herr, dann ist alles gut! Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft. Psalm 62,2 Ihr habt jetzt Trauer aber ich werde Euch wiedersehen und Euer Herz wird sich freuen. Joh. 16,22 In aufrichtiger Anteilnahme Martina
Geschrieben am 02.06.2020 um 21:14

Charly & Silvia Troyer:

Liebe Familie Wagner! Geliebte Geschwister! Geliebte Freunde! In tiefstem Schmerz können Worte nicht trösten. Nur der Herr vermag eure Tränen zu trocknen. Anna ist daheim bei ihrem geliebten Herrn und Heiland Jesus Christus. Wir hoffen und sehnen uns nach seinem baldigen Kommen und der Herr selber wird jede Träne abwischen und der Tod wird nicht mehr sein - Offb 21,4. Im Herrn und in eurem Schmerz verbunden, eure Troyers
Geschrieben am 02.06.2020 um 09:24

Rosemarie:

RIP liebe Anni🙏 Ich wünsche dir eine gute Reise😢 Sei ein Engel für deine Lieben😇 „oamoi sehn ma uns wieda“🙏 Danke und pfiati🖤
Geschrieben am 01.06.2020 um 18:23

seidl rupert:

danke anni für alles das du für mich und die fam. seidl getan hast, uns tröstet das du keine schmerzen mehr hast und wir uns irgendwann wiedersehen,dein rupert und familie,tausend dank.
Geschrieben am 01.06.2020 um 17:01

Hansi und Edith Korhamer:

Wenn nach der Erde Leid, Arbeit und Pein ich in die goldenen Gassen zieh ein, wird nur das Schau`n meines Heiland allein Grund meiner Freude und Anbetung sein. Das wird alleinHerrlichkeit sein. Dort vor dem Throne im Himmlischen Land treff ich die Freunde, die ich hier gekannt. Ihr Lieben Geschwister, wir trauern mit Euch, Die Anna war uns eine sehr liebe Schwester, wir werden sie sehr vermissen. Aber unser Herr Jesus ist unser großer Trost, wir werden die Anna ja wiedersehen, sie ist uns nur voraus gegangen, Sie darf Jesus schon sehen in seiner Herrlichkeit, Ihren Erretter anbeten!
Geschrieben am 30.05.2020 um 16:31

Petra, Herbert und Daniela Stögerr:

In lieber Und unvergesslicher Erinnerung!
Geschrieben am 29.05.2020 um 19:20

Fam. und Schwager Rupert Eibl:

Anni, Dein Weg auf Erden ist Vollpracht. Danke, das ich Dich ein kurzes Stück Deines Lebens begleiten durfte. Jetzt kannst Du Dich bei Dad und Mami, Kathi und Hansi ausruhen und könnt gemeinsam in der Kühschwab wandern ohne Ende. Aber halte Deine Hand über Deine Familie und führe sie behutsam durch Ihren neuen Lebensabschnitt, gib Ihnen Kraft und Mut, Deine verfrühte Abreise von dieser buckligen Welt zu meistern. Man sieht sich Irgendwann wieder.....Pfürd'di
Geschrieben am 29.05.2020 um 18:31

Fam. und Schwager Rupert Eibl:

Anni, Dein Weg auf Erden ist Vollpracht. Danke, das ich Dich ein kurzes Stück Deines Lebens begleiten durfte. Jetzt kannst Du Dich bei Dad und Mami, Kathi und Hansi ausruhen und könnt gemeinsam in der Kühschwab wandern ohne Ende. Aber halte Deine Hand über Deine Familie und führe sie behutsam durch Ihren neuen Lebensabschnitt, gib Ihnen Kraft und Mut, Deine verfrühte Abreise von dieser buckligen Welt zu meistern. Man sieht sich Irgendwann wieder.....Pfürd'di
Geschrieben am 29.05.2020 um 18:29

Fam. Huschner:

"Und Jesus Christus wird in die Welt kommen, um sein Volk zu erlösen, und er wird die Übertretungen derjenigen auf sich nehmen, die an seinem Name glauben; und diese sind es die ewiges Leben haben werden, und niemandem sonst wird die Errettung zu teil. Der Geist und der Leib werden wieder in ihrer vollkommenen Gestalt vereinigt werden; beide, Glieder und Gelenke, werden zu rechten Gestalt wiederhergestellt; ja, so wie wir jetzt zu dieser Zeit sind...." Alma 11: 40, 43 Diese Worte sind ein großer Trost für alle hinter gebliebene!
Geschrieben am 28.05.2020 um 23:54

Alois und Regina Schuster:

Das Schönste was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. Unser aufrichtiges und tiefes Mitgefühl
Geschrieben am 28.05.2020 um 17:22
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz