Anna Tiefenbacher

* 07.05.1944 † 31.08.2020
Begräbnis: 09.09.2020
Uhrzeit:14:00 Uhr
Ort:Hürm
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Anna Tiefenbacher


Kondolenzbuch

† 31.08.2020

Für meine Oma:

Liebe Oma, immer warst du da, hattest immer ein offenes Ohr. Deine größte Leidenschaft war das Kochen und backen, du hattest immer ein warmes Herz für deine Tiere im Stall. Deine Familie war dir wichtig. Du warst unsere starke Oma die niemals aufgab. Danke für alles! Als deine Kraft dich verließ gingst du still und heimlich fohrt. Still ist unser Haus weil du nicht mehr da bist. Danke für alles. deine Verena
Geschrieben am 08.09.2020 um 20:53

Gertrude Wieser:

Unsere aufrichtige Anteilnahme zum Ableben eurer Gattin, Mama, Oma und Urli, unserer lieben und guten Anni entbietet Trude und Familie Sedletzky Wir denken an euch. 🌹
Geschrieben am 07.09.2020 um 11:08

Dein kleines Mädchen Anna:

Liebe Oma, immer warst du für mich da. Immer hattest du einen Rat im Leben. Immer hast du mich ermutigt meine Weg zu gehen. Nun begleite ich dich auf deinem letzten Weg Es fällt mir schwer. Doch was ich dir noch sagen wollte das kann ich nun nicht mehr. Ich hatte so viele schöne Jahre mit dir, ich lächle und weiß, du bist bei mir. Voller Stille ist nun Unser Haus, leise und still gingst du hinaus.
Geschrieben am 04.09.2020 um 11:24
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz