Anna Pamberger

* 07.02.1924 † 29.08.2019
Begräbnis: 04.09.2019
Uhrzeit:14:30 Uhr
Ort:Obritzberg
Wir möchten unsere Verstorbenen und deren Angehörige vor pietätlosen Einträgen durch im Internet leider weit verbreitete 'Spam-Roboter' schützen. Daher bitten wir Sie höflichst, mit einem Haken vor dem Text 'Ich bin kein Roboter' zu bestätigen, dass Sie ein echter Besucher unserer Website sind und keine Maschine. Gegebenenfalls werden Sie auch noch aufgefordert, eine bestimmte Bildauswahl zu treffen. Dies ist zurzeit leider der einzig wirksame Schutz vor automatisierten Einträgen. Wir bitten, diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@bestattung-thennemayer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Anna Pamberger


Kondolenzbuch

† 29.08.2019

Margit Lehrach – Franzi Rinnerbauers ältere Schwester:

Mein herzliches Beileid - möge Eure Mutter sanft ruhen und ihren Frieden haben. Dafür bete ich.
Geschrieben am 04.09.2019 um 22:04

Zöchling Rupert und Marianne:

Unsere aufrichtige Anteilnahme. Ruhe in Frieden
Geschrieben am 04.09.2019 um 17:09

Franz, Gabriel und Edeltraud Saferding:

Liebe Trauerfamilien! Bei jeder Begegnung mit Frau Pamberer wurde man mit netten Worten begleitet. Von ihrem Lächeln und Humor wurde man reich beschenkt, so wird sie uns in liebevoller Erinnerung bleiben. Unser Gott hat ihr ein langes Leben geschenkt, seid dankbar dafür, eure Mutter soll in Frieden ruhen. Unsere aufrichtige Anteilnahme.
Geschrieben am 04.09.2019 um 16:36

Silvia und Hubert Bogner:

Wenn im Kreis der Lebenswelt das Blatt zurück zur Erde fällt, kehrt der Ursprung nur zurück und findet dort sein stilles Glück. Liebe Trauerfamilie! Herzliches Beileid und tiefes Mitgefühl zum schmerzvollen Verlust. Für die kommende Zeit der Trauer ganz viel Kraft, Zuversicht und Gottes Unterstützung.
Geschrieben am 04.09.2019 um 12:25

Sommer Sieglinde:

Aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 03.09.2019 um 16:14

Fam. Herbert Pusch:

Unsere aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft für die schweren Stunden des Abschieds.
Geschrieben am 03.09.2019 um 09:29

Dorothea Humpelstötter:

Mein aufrichtiges Beileid zum Ableben eurer Mutter, Schwiegermutter, Großmutter. Sie hatte immer ein freundliches Lächeln und stand selbst an Wochenenden immer mit Rat und Tat zur Seite um zu helfen und die richtigen Dinge im Lager zu finden. Sie möge in Frieden ruhen.
Geschrieben am 31.08.2019 um 21:30

Fam. Gill und Fam. Barta:

Jedes Buch hat ein Letztes Kapitel. aber wir können es immer wieder öffnen und uns an seine schönsten Seiten erinnern. Unsere aufrichtige Anteilnahme
Geschrieben am 31.08.2019 um 19:14

Fam. Edlauer, Krems:

Die schönsten Momente im Leben sind die, bei denen man lächeln muss, wenn man sich zurückerinnert. Erinnerungen die unser Herz berühren, gehen niemals verloren. Das Leben ist begrenzt, doch die Erinnerung unendlich... Frau Pamberger ist ihren schweren Weg zu Ende gegangen. Schlafe sanft in ewiger Ruh und schaue uns vom Himmel aus zu!
Geschrieben am 31.08.2019 um 16:13

Rennhofer-Vater:

Liebe Pamberger-Mutter! Ich bin traurig, dass du mir vorausgingst und zugleich dankbar, dass es dich gab. Durch viele gemeinsame Arbeiten waren wir verbunden, die man nie vergessen kann. Du bleibst mir als starke und tapfere Frau in Erinnerung. "Schlof guat - in Gott's Naum! Und amol sehn wir uns wieder!" Dein Sepp
Geschrieben am 31.08.2019 um 11:52

S.STRASSER:

Eure Gute Mutter hatte einen Platz in Gottes Plan auf Erden den kein anderer hatte! Sie war berufen Vorbild zu sein für Familie, Mitarbeiter und Kunden! Alle schätzten ihre Freundlichkeit und ihr bemühen Probleme positiv zu lösen! Jetzt wo Eure Mutter in der Obhut Gottes ist, bleibt die Erinnerung als Andenken! Aufrichtige Anteilnahme!
Geschrieben am 31.08.2019 um 00:04

Fam. Josef, Maria und Markus Mayer:

Liebenswürdig war ihr Wesen, wohlbedacht war all ihr Tun. Die geschickten, regen Hände müssen nun für immer ruhn. Wir entbieten euch unsere aufrichtige Anteilnahme!
Geschrieben am 30.08.2019 um 17:04

Fam.Fidelsberger:

In den Bildern der Erinnerung liegt mehr Trost,als in vielen Worten Herzliches Beileid Fam. Fidelsberger
Geschrieben am 30.08.2019 um 15:21

Franz, Franziska, Franz-Peter und Karoline:

Liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma! Dein Herz hat aufgehört zu schlagen. Lange schon war es krank und müde. Es war ein starkes Herz, ein mutiges und tapferes, das den Stürmen des Lebens zu trotzen wusste. Ein Herz, dem Leben zugewandt, liebend, sorgend für die Familie und Firma, vertrauensvoll, bewahrend und offen zugleich. Es hat sich müde gegangen in einem langen, vollen Leben. Dein letzter Herzschlag ist zum ersten Schritt in eine neue Welt geworden, in der es Heimat findet und Frieden, Ruhe, Erfüllung und Heil. Dort schlägt es weiter für dich und für uns, als Bote der Hoffnung, dass sich mit Liebe erfüllt. Schlafe wohl, gute Mutter, und hab für alles vielen Dank!
Geschrieben am 30.08.2019 um 09:25

Isabella und Alfred Parsch:

Liebe Angehörige Wieder ein Abschied, der endgültig ist.Immer zu früh! für wen? Für manche von den Lebensqualenerlöst, für den Toten- vielleicht eine Befreiung. Innigste Anteilnahme Danke
Geschrieben am 30.08.2019 um 09:19

Ihr Lieben!:

Vorüber sind die Leidenstage, vollendet ist mein Lebenslauf, es nahm der Herr in Huld und Gnade mich nun zu sich im Himmel auf. Euch aber, die zurückgeblieben, euch sende ich von Himmelshöh'n den letzten Gruß - den letzten Segen, bis wir uns glücklich wiederseh'n.
Geschrieben am 30.08.2019 um 08:34

Isabella Parsch:

Der Tod kann auch freundlich zu Menschen kommen, die alt sind, deren Hand nicht mehr festhalten will, deren Augen müde werden, deren Stimme nur sagt: "Es ist genug. Das Leben war schön." Die Zeit, die wir auf unserem gemeinsamen Weg verbracht haben, war auch schön, DANKE. Isabella
Geschrieben am 30.08.2019 um 06:59

:

Was du im Leben hast gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Du hast gesorgt für deine Lieben, von früh bis spät, tagaus, tagein. Du warst im Leben so bescheiden, nur Pflicht und Arbeit kanntest du, mit allem warst du stets zufrieden drum schlafe sanft in stiller Ruh. Aufrichtige Anteilnahme Johann & Anna Hamberger
Geschrieben am 29.08.2019 um 16:40
© Bestattung Erwin Thennemayer Einzelunternehmen 2019 | Impressum | Datenschutz